Skip to main content

Haltegriff Saugnapf für die Dusche Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche heißen auch Einstiegshilfen und sind nicht fest an der Wand fixiert, sondern saugen sich mithilfe eines Vakuums an die Wand
  • Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche bieten Halt für Senioren, verletzte Personen oder Behinderte, um selbstständig duschen zu können
  • Haltegriffe mit Saugnäpfen sind unter Umständen von der Krankenkasse förderbar, dabei kommt es aber stark auf den Einzelfall an

Badewannen und Duschen. Für Kinder ein Spielparadies, für Erwachsene ein Stressreduzierer und für Senioren oder körperlich eingeschränkte Personen eine Todesfalle. Tiefe Einstiege, rutschige Böden und kein Griff zum Festhalten. Dieses Problem löst der Haltegriff mit Saugnapf für die Dusche. Er bietet überall Halt, insofern die Oberfläche glatt genug ist.

Haltegriff mit Saugnapf für die Dusche – die aktuellen top 5 Bestseller im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Newthinking Haltegriff Dusche, Haltegriff mit Saugnapf und Schnellentriegelung für Badezimmer, Kinder und ältere Menschen, 2 Stücke
  • Newthinking Absaug-Badezimmer-Haltegriffe geben Ihnen stetiges Vertrauen in einem rutschigen Bereich. Das starke Saugnapfdesign funktioniert auf jeder nicht porösen, ebenen Oberfläche, einschließlich glatter Fliesen, Glas, Porzellan oder Glasfaser. Bitte beachten Sie nicht auf rauen oder unebenen Oberflächen haften
  • Tragbarer Haltegriff mit Sicherheitsgriff mit Saugnapfbefestigung und Schnellverschluss! Nützliche Behinderten- und Mobilitätshilfe für Badewanne, Dusche und Toilette, kein Werkzeug oder Bohren erforderlich. Der Haltegriff wird bei ordnungsgemäßer Installation und Verwendung keine Oberflächen beschädigen
  • Strukturierter, konturierter Gummi bietet einen komfortablen, rutschfesten Griff, rutscht auch bei Nässe nicht und bietet Sicherheit in Bad, Badewanne, Dusche und Toilettenhandlauf, perfekt für Verletzte, ältere Menschen und Kleinkinder
Bestseller Nr. 2
TAILI haltegriff dusche für senioren,Duschgriff mit Saugnapf für ältere Menschen, Senioren,Verletzungen,Tragbarer Duschgriff, halten bis zu 113 kg, kein Bohren und abnehmbar
  • Super belastbar - Der Haltegriff für die Dusche hält bis zu 113 kg aus hochwertigem ABS-Material, ist langlebig und verhindert Risse. Kein Bohren, kein Kleber, kein Werkzeug erforderlich, wasser- und ölfest. Drücken Sie einfach den Saugnapf für 5 Sekunden. Je länger die Adsorptionszeit unseres Saugnapfes ist, desto größer ist die Adsorptionsfläche und desto stärker ist sie.
  • Multi-Scene-Anwendung - Die Utility-Sauggriffe können in der Badewanne oder Dusche installiert werden, um das Leben von Kindern, älteren Menschen, Verletzten oder Behinderten zu erleichtern. Es eignet sich für die Installation im Badezimmer neben der Toilette, Badewanne und neben der Schlafzimmertür, um Ihnen zu helfen, beim Aufstehen das Gleichgewicht zu halten.
  • Großer Griffbereich - Im Vergleich zum herkömmlichen Haltegriff verlängert unser Haltegriff für die Dusche den längeren Griff, Sie können ihn mit beiden Händen greifen. Auf dem Handlauf befinden sich rutschfeste Kieselgelpartikel, die das Greifen sicherer und bequemer machen.
Bestseller Nr. 3
Haltegriff mit Saugnapf für Senioren, Duschgriff Dusche ohne Bohren,Wannengriff für Badezimmer, Badewannen, WC und Senioren, Handlauf für tragbare, kein Werkzeug
  • Neuestes Design: Dieser Duschgriff ist unser neuestes Design mit stärkeren Saugnäpfen, geeignet für alle glatten Oberflächen, einschließlich glatter Fliesen, Glas, Marmor und mehr. Haltegriff für Senioren ist ideal für den Einsatz in Badezimmern, Toiletten, Badewannen, Duschen und mehr.
  • Hochwertiges Material: Der Griff besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff, die Oberfläche ist brillant behandelt, nicht leicht zu brechen, sicher und umweltfreundlich und kann wiederverwendet werden. Gleichzeitig ist es wasserdicht und rostet nicht so leicht, Sie können es sehr leicht reinigen.
  • Einfach zu installieren: Der Badezimmergriff ist einfach ohne Werkzeug und Bohren zu installieren. Bei richtiger Positionierung beschädigt der Duschgriff die Oberfläche, auf der er angebracht ist, nicht und hinterlässt keine Spuren.
Bestseller Nr. 4
TronicXL XXL Premium Badezimmergriff ohne Bohren mit Saugnapf Vakuum Griff für Badewannen Dusche WC 50cm Haltestange Montage Duschgriff Badezimmer Griffstange Handgriff Haltegriff Senioren Handlauf
  • Die Haltestange wurde eigens zur Unterstützung natürlicher Bewegungen, wie z.B. das Eind -und Aussteigen aus Duschkabinen, entworfen. Achtung! Der Quick Mobile Rail eignet sich nicht, das gesamte Körpergewicht zu tragen.
  • Dieser Mobile Wandbügel ist in einigen Sekunden, ohne Bohren, ohne Schrauben, zu befestigen oder zu entfernen. Die zwei Saugnäpfe werden fest auf glatten, nich porösen Oberflächen befestigt.
  • Der Bügel kann horizontal, vertikal oder diagonal befestigt werden. Der Vakuumhebel wird nach unten gedrückt und der Quick Mobile Rail sitzt fest. Ist der Indikator grün, so ist der Quick Mobile Rail richtig befestigt. Wenn der Indikator halb grün/ halb rot oder ganz rot anzeigt, ist der Bügel nicht gut befestigt und er muss erneut justiert werden.
Bestseller Nr. 5
TronicXL Vakuum Stange Badewannen Dusche WC Griff Aufstehhilfe Badewannengriff Haltestange OHNE BOHREN & Schrauben Saugnapfhalterung Saugnapfhalter Saugnapf Haltegriff
  • Eigens zur Unterstützung natürlicher Bewegungen, wie z.B. das Ein -und Aussteigen aus Duschkabinen, entworfen.
  • Ist in Sekunden, ohne Bohren & Schrauben zu befestigen und zu entfernen. Funktioniert nur auf glatten Oberflächen.
  • Bitte beachten Sie: Die Stärke des Vakuums verringert sich mit der Zeit. Um einen ordnungsgemäßen Halt zu gewährleisten überprüfen Sie die Festigkeit des Artikels regelmäßig und setzen das Vakuum gegebenenfalls neu.

Letzte Aktualisierung am 22.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Haltegriff Saugnapf für die Dusche?

Ein Haltegriff mit Saugnapf für die Dusche, auch Einstiegshilfe genannt, soll das Ein- und Aussteigen in Duschen erleichtern. Anders als feste Haltegriffe, die bei der Planung der Dusche inbegriffen und installiert sind, ist der Haltegriff mit Saugnapf nachträglich installierbar. Er ist nicht fest an der Dusche befestigt, sondern individuell auf Ihre Gegebenheiten anpassbar und auf der gewünschten Höhe installiert.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz von Haltegriffen mit Saugnäpfen für die Dusche ist in Duschen sinnvoll, die über einen tiefen Einstieg und keinen Haltegriff verfügen. In diesen Duschen ist der Ausstieg besonders gefährlich, da der nasse Boden keinen Halt bietet. Den Haltegriff mit Saugnäpfen können Sie jedoch so positionieren, dass er Ihnen den Aus- und Einstieg erleichtert.

Überdies eignen sich Haltegriffe mit Saugnäpfen vorrangig für Personen fortgeschrittenen Alters oder behinderte Menschen. Beide Gruppen könnten ohne den Haltegriff nicht duschen oder baden und sind auf ihn angewiesen.

Letztlich eignet sich der Haltegriff mit Saugnäpfen für die Dusche auch für den Urlaub. Die eigene Dusche kann so designt sein, dass Sie mit keinen Problemen beim Ein- und Ausstieg rechnen müssen. Die Dusche im Urlaub hingegen ist nicht speziell auf Sie zugeschnitten, weshalb der Haltegriff mit Saugnäpfen sie begehbar machen muss.

Wie funktioniert ein Haltegriff Saugnapf für die Dusche?

Haltegriffe mit Saugnapf ähneln einem Pömpel oder anderen Saugnäpfen. Diese bestehen aus einem gummiähnlichen Material, das sich an glatten Oberflächen festsaugt. Wasser vereinfacht den Prozess, denn es erhöht die Gleitfähigkeit des Materials. Drücken Sie den Haltegriff an die Fliese oder das Glas der Duschkabine, entweicht die Luft zwischen Saugnapf sowie Wand und ein Vakuum entsteht.

Es behält den Haltegriff in Position und ist so fest, dass Sie sich daran hochziehen können. Ein zusätzlicher Vakuumhebel drückt die Luft noch weiter nach außen und fixiert den Haltegriff stärker.

Welche Arten von Haltegriff Saugnäpfen für die Dusche gibt es?

Haltegriffe mit Saugnäpfen unterscheiden sich in zwei Arten: Modelle zur Befestigung an der Wand oder der Duschkabine und Modelle für Duschwanne.

Folgende Unterschiede sind bei den Arten festzustellen:

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche sind die bisher beschriebenen Haltegriffe, die sich an der Duschkabine oder anderen glatten Oberflächen festsaugen und Halt bieten. Über den Vakuumhebel und eine Kontrollanzeige saugen sie sich fest und sind überall in der Dusche platzierbar, um Ihnen Halt zu spenden. Sollten Sie jedoch eine Duschkabine mit wenig Tragfähigkeit oder Fliesen mit eng zueinander stehenden Fugen haben, findet der Saugnapf keinen Halt.

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Duschwanne

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Duschwanne stellen die weniger gekaufte Art der beiden Haltegriffe dar, da sie ausschließlich für Duschwannen geeignet sind. Diese Art von Griff befestigen Sie am Beckenrand, sodass er beidseitig an der Duschwanne befestigt ist und entsprechend Stabilität liefert. Von dort aus ragt er in die Höhe, damit Sie sich beim Einstieg in die Wanne festhalten können. Diese Art eignet sich ausschließlich für Duschwannen, in herkömmlichen Duschen besteht keine Möglichkeit der Fixierung.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Haltegriff-Saugnapfs für die Dusche?

Die Vorteile

Der größte und entscheidende Vorteil eines Haltegriffs mit Saugnapf ist die zusätzliche Stabilität. Im Alter schwindet das Bewusstsein für den Körper, die Kraft lässt nach oder möglicherweise sind Sie verletzt und temporär auf Hilfe angewiesen. In diesen Momenten stabilisiert der Haltegriff Sie und bietet eine zusätzliche Möglichkeit, sich in der Dusche festzuhalten.

Ferner bieten Haltegriffe mit Saugnapf ein Stück Normalität und Unabhängigkeit. Als körperlich eingeschränkte, verletzte oder ältere Person nicht mehr so duschen zu können, wie es möglich war, ist belastend. Der Haltegriff mit Saugnapf macht eine zusätzliche Person in der Dusche verzichtbar und verhilft Ihnen zu Autonomie.

Letztlich sind Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche transportierbar. Sind Sie in einer fremden Umgebung, im Urlaub oder möchten den Haltegriff in der eigenen Dusche an einer neuen Stelle positionieren, ist dies sofort möglich. Den Vakuumhebel gelöst und schon können Sie den Griff neu positionieren.

Vorteile auf einen Blick:

  • bietet Halt
  • ermöglicht Autonomie
  • für Reisen geeignet
  • schneller Wechsel möglich

Die Nachteile

Haltegriffe mit Saugnäpfen können durch den Vakuumhebel mehr Stabilität liefern, da sie sich fest an der Wand anpressen. Dennoch ist die Tragfähigkeit der Griffe begrenzt. Nur wenige Modelle können Nutzergewichte von bis zu 120 kg tragen und sind daher zu instabil, um sicher aus der Dusche zu gelangen.

Überdies ist die Befestigung der Griffe nur möglich, wenn eine Duschwanne vorhanden ist oder die Fliesen eine entsprechende Größe haben. Andernfalls ist immer eine Fuge im Saugnapf, die den Vakuumverlust provoziert und die Tragfähigkeit reduziert.

Letztlich sind nicht alle Haltegriffe mit einer Kontrollanzeige versehen. So können Sie nicht beurteilen, wann das Vakuum noch besteht und wann nicht. Greifen Sie ahnungslos nach dem Griff und Ihr Gewicht lastet auf ihm, könnten Sie ausrutschen und sich verletzen.

Nachteile auf einen Blick:

  • begrenzte Tragfähigkeit
  • nur unter bestimmten Voraussetzungen installierbar
  • bei fehlender Kontrollanzeige dauerhafte Gefahr

Was sollte ich beim Kauf von einem Haltegriff Saugnapf für die Dusche beachten?

Damit der Haltegriff mit Saugnäpfen Sie jederzeit in der Dusche unterstützt, sind folgende Faktoren vor dem Kauf zu berücksichtigen:

Vakuumhebel

Der erste und entscheidende Faktor ist der integrierte Vakuumhebel. Er sitzt auf den Saugnäpfen auf und drückt beim Andrücken letzte Luftblasen heraus. Das macht ihn wesentlich fester und auch sicherer. Kaufen Sie nie ein Modell ohne Vakuumhebel, es bietet nicht annähernd die gewünschte Stabilität.

Kontrollanzeige

Der zweite Faktor ist die Kontrollanzeige, die immer vorhanden sein sollte. Ausschließlich sie zeigt den Stand des Vakuums an und gibt Hinweise darauf, ob sich der Griff bereits gelöst hat. So können Sie sich sicher sein, dass Sie immer dieselbe Tragkraft haben oder den Saugnapf lösen müssen.

Maximale Tragkraft

Die maximale Tragkraft beschreibt das Gewicht, das der Haltegriff tragen kann, ohne sich von der Wand zu lösen. Die benötigte Tragkraft ist abhängig von Ihrem Gewicht und ob Sie den Griff einzeln verwenden. Sollten Sie sich ausschließlich ihn abstützen, muss er mehr Gewicht tragen können, als wenn er ein zusätzlicher Griff ist. Bevorzugen Sie generell Haltegriffe, die eine maximale Tragkraft von 120 Kilogramm ermöglichen. Von Modellen, die nur 60 Kilogramm tragen können, sollten Sie absehen.

Rutschhemmende Oberfläche

Der letzte Faktor vor dem Kauf ist die Oberfläche der Griffe. Sie sollte immer rutschfest sein und bestenfalls Fingermulden bieten, damit Sie sich festhalten können. Hat der Griff keine rutschfeste Oberfläche und ist zu glatt, rutschen Sie beim Greifen ab und der Haltegriff hat keine Funktion.

Wie viel kostet ein Haltegriff Saugnapf für die Dusche?

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche kosten zwischen 50 und 100 €.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Die Krankenkasse übernimmt nur in speziellen Fällen die Übernahme der Kosten. Dies kann auf pflegebedürftige Personen oder Senioren zutreffen, aber auch in Individualfällen auf ,,normale“ Menschen. Klären Sie daher Ihren Individualfall mit der Krankenkasse ab, denn nicht jedes Modell ist bezuschussbar. So lohnt sich der Preisvergleich trotz Zuschüsse, denn ein nicht bezuschussbares Modell kann dennoch günstiger sein.

Welche Tests zu Haltegriffen mit Saugnapf für die Dusche von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher testeten weder angesehene Testmagazine noch die Stiftung Warentest Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche. Daher müssen Sie entweder die Krankenkasse kontaktieren oder Rezensionen vergleichen, um sich ein Urteil zum gewünschten Produkt fällen zu können.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Haltegriff Saugnapf für die Dusche beachten?

Das genaue Befolgen der Schritte ist beim Haltegriff mit Saugnäpfen entscheidend, damit Sie sicher sind.

Folgende Schritte sollten Sie vornehmen:

  1. beim Haltegriff beide Vakuumhebel lösen
  2. den Saugnapf etwas anfeuchten
  3. mit Kraft an die gewünschte Stelle pressen
  4. den Vakuumhebel umlegen
  5. die Kontrollanzeige kontrollieren, ob er sich festgesaugt hat, sonst Prozess wiederholen
  6. vor jedem Einstieg die Kontrollanzeige überprüfen
  7. sollte sich der Griff gelöst haben, vor dem Einstieg erneut befestigen
  8. trotz der Kontrollanzeige nie direkt das gesamte Gewicht auf den Griff geben, sondern langsam herantasten
  9. die Saugnäpfe ausschließlich auf glatten Oberflächen befestigen, nie auf Fugen

Wo sollte man den Haltegriff in der Dusche anbringen?

Bestenfalls an der Wand und auf einer Fliese. Falls die Duschkabine jedoch stabil genug sein sollte, können Sie den Griff auch an ihr positionieren. Viel entscheidender ist, dass es sich um eine glatte Oberfläche handelt, damit der Griff das Vakuum beibehält.

Fazit

Haltegriffe mit Saugnäpfen für die Dusche können keinen fest installierten Haltegriff ersetzen. Sie sind jedoch die einzige Möglichkeit, um auch auf Reisen oder in fremden Duschen weiterhin Halt zu haben. Achten Sie immer auf die passende Wand und eine korrekte Vakuumanzeige, dann ist der Haltegriff mit Saugnapf möglichst sicher.

Weiterführende Tests, Ratgeber und Vergleiche:

 

4/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*