Skip to main content

Regeneriersalz Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Der Abend mit Freunden war lang und der Alkohol floss in ausgiebigen Mengen, doch der nächste Morgen hat bereits begonnen. Neben dem Entfernen von jeglichen Resten auf dem Boden, steht überall Geschirr und Besteck in der Wohnung, das gereinigt werden muss. Da das Spülen per Hand nicht nur langwierig ist, sondern auch große Mengen Wasser verbraucht, erfolgt das Spülen im Geschirrspüler. Nach dem Spülprogramm öffnet sich allerdings die Tür und das Geschirr ist übersät mit weißen Schlieren und Flecken. Der Grund hierfür – Kalk, die Lösung – Regeneriersalz.

Hier finden Sie:
  • Eine ausführliche Kaufberatung für Regeneriersalz
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Regeneriersalz Tests und Erfahrungen von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest oder Ökotest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Regeneriersalze (für Spülmaschinen, Enthärtungsanlagen und Pools) von beliebten Marken und Verkäufern wie Grünbeck, Trinnity, Broxo, Hornbach, Judo, Bwt, Obi, Toom, Sonett, Bauhaus, Axal usw. auf dem Markt
  • Aktuelle Preise und Preisvergleiche für Regeneriersalz (in Tablettenform) sowie Tipps, um Regeneriersalz günstig online zu kaufen
Regeneriersalz Test

Regeneriersalz Test und Vergleich

Die aktuellen top 5 Bestseller für Regeneriersalze im Vergleich:

Bestseller Nr. 2
Regeneriersalz in Tablettenform, 25 kg, zur Wasserenthärtung
  • Regeneriersalz für Enthärtungsanlagen
  • Ein Ionenaustauscher im Wasserenthärter muss regelmäßig mit einer Salzlösung regeneriert werden
  • Dieses Salz in spezieller patentierter Tablettenform ist optimal zur Erzeugung von Salzlösungen geeignet, da es die Wirksamkeit und Beständigkeit Ihres Wasserenthärters nachhaltig erhöht
Bestseller Nr. 3
BWT PERLA TABS Regeneriersalz 25 Kg
  • 25-kg-Sack
  • Tabletten mit Durchmesser ca. 25 mm
  • Siedesalz nach EN 973
Bestseller Nr. 4
Regeneriersalz in Tablettenform, 2 x 25 kg, zur Wasserenthärtung
  • Regeneriersalz Tabletten Siedesalz Salztabletten für Enthärtungsanlagen Pools. Ein Ionenaustauscher im Wasserenthärter muss regelmäßig mit einer Salzlösung regeneriert werden
  • Dieses Salz in spezieller patentierter Tablettenform ist optimal zur Erzeugung von Salzlösungen geeignet, da es die Wirksamkeit und Beständigkeit Ihres Wasserenthärters nachhaltig erhöht
  • Es empfiehlt sich für den Einsatz in kompakten Wasserenthärtungssystemen zur Anwendung für die Aufbereitung von Trinkwasser
Bestseller Nr. 5
Regeneriersalz Salztabletten für Enthärtungsanlagen 25 kg
  • Das hochreine Siedesalz erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 973 Typ A (ehemals DIN 19604).
  • Das hochreine Siedesalz erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 973 Typ A (ehemals DIN 19604).
  • Es ist bei trockener Lagerung zerfallsbeständig und unbegrenzt haltbar.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist Regeneriersalz?



Regeneriersalz oder auch Spülmaschinensalz genannt, besteht aus Natriumchlorid und enthärtet Wasser. Es findet sich hauptsächlich in Geschirrspülern, Pools, aber auch in Wasserenthärtungsanlagen, in denen es das Wasser weicher macht.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?



Der Gebrauch von Regeneriersalz in Wasserenthärtungsanlagen ist nicht nur sinnvoll, sondern essenziell. Andernfalls arbeiten die Maschinen nicht und können das Wasser nicht enthärten. Bei einem Geschirrspüler ist der Einsatz ebenfalls nicht nur sinnvoll, sondern auch essenziell, da sich sonst Schlieren auf dem Geschirr ablagern und die Maschine möglicherweise Schäden davonträgt. In vielen Regionen Deutschlands ist das Wasser deutlich zu hart, wodurch sich Kalk im Geschirrspüler und auf dem Geschirr ablagert.
 
Durch den Einsatz von Regeneriersalz in Geschirrspülern kann die Maschine den pH-Wert des Wassers messen und selbstständig Salz zum Waschgang hinzufügen, falls notwendig. Sollte kein Salz in der Maschine vorhanden sein, bleibt anfangs das Geschirr dreckig und mit der Zeit zerstören die Ablagerungen empfindliche Schläuche.

Wie funktioniert Regeneriersalz?



Eine Wasserenthärtungsanlage als auch ein Geschirrspüler tauschen mithilfe des Regeneriersalzes die Ionen im Wasser aus. In einem nicht-enthärteten Wasser befinden sich große Mengen an Kalium- und Magnesiumionen, die sich in Form von Kalk ablagern. Das Regeneriersalz, das hauptsächlich aus Natriumchlorid besteht, neutralisiert die Kalium- und Magnesiumionen, wodurch das Wasser weicher ist.

Welche Arten von Regeneriersalz gibt es?



Regeneriersalze sind für unterschiedliche Anwendungszwecke geeignet und entsprechend in eine andere Art unterteilt. Folgende Formen von Regeneriersalzen sind erhältlich:

Regeneriersalz für Geschirrspüler

Regeneriersalz für Spülmaschine

Regeneriersalz für Spülmaschine



Regeneriersalz für Geschirrspüler ist in kleinen Packungen erhältlich, da die Spülmaschine nur wenig Salz verbraucht. Bei einem Spülvorgang benötigt sie einen Bruchteil der monatlichen Menge einer Wasserenthärtungsanlage. Diese Art von Regeneriersalz ist besonders feinkörnig, da der Geschirrspüler nur wenig Wasser verwendet, um das Salz aufzulösen. Hinzu kommen mögliche Additive, die das Besteck sanfter oder gründlicher reinigen.
Bestseller Nr. 1
Finish Spezial-Salz – Spülmaschinensalz zum Schutz vor Kalkablagerungen und Wasserflecken – Multipack mit 8 x 1,2 kg
  • Kalkrückstände von hartem Wasser? Das Finish Spezial-Salz bietet effektiven Kalkschutz für Spülmaschine, Geschirr, Besteck, Sprüharme und Filter - für ein langes Leben des Geschirrspülers
  • Das Salz enthärtet das Wasser und schützt die Spülmaschine so vor Kalkablagerungen, außerdem hilft es gegen Wasserflecken auf Geschirr und Gläsern
  • Das Spülmaschinensalz einfach in den Salzbehälter des Geschirrspülers einfüllen und so effektiv die Funktion der Wasserenthärtungsanlage zu unterstützen
Bestseller Nr. 2
Sun Professional 100848994 Salz grobkörnig, Regeneriersalz für die Spülmaschine, Schutz vor Verkalkung, Spezialsalz, 2 kg
  • Das Salz gewährleistet die optimale Funktion der Wasserenthärtungsanlage Ihrer Geschirrspülmaschine.
  • Schützt Ihre Spülmaschine vor Verkalkung und sorgt für optimales Spülwasser bei jedem Programm.
  • Das Salz hat eine grobe Körnung von 2-4 mm, ist frei von Zusätzen und feuchtigkeitsunempfindlich

Letzte Aktualisierung am 8.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Regeneriersalz für Wasserenthärtungsanlagen



Regeneriersalz für Wasserenthärtungsanlagen ist das meistverkaufte und meistgebrauchte Regeneriersalz. Eine Enthärtungsanlage enthärtet das Wasser mindestens eines Haushalts und ist dauerhaft im Einsatz. Demnach benötigt sie eine große Menge des Salzes, das besonders rein ist und einen hohen Natriumchloridgehalt aufweist. Das verändert den Geschmack des Trinkwassers nicht, anders als unreinere Formen des Regeneriersalzes.
Bestseller Nr. 1
Salina 25 kg Regeneriersalz Siedesalz Salztabletten Enthärtersalz für Wasserenthärtungsanlagen Wasserenthärter Pooleinsatz
  • Für Wasserenthärtungsalagen aller Marken & Hersteller
  • Salzelektrolyseanlagen Schwimmbad Pool Sauna Whirlpool
  • Voraussetzung für die Erzeugung weichen Wassers
Bestseller Nr. 2
Regeneriersalz Salztabletten für Enthärtungsanlagen 25 kg
  • Das hochreine Siedesalz erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 973 Typ A (ehemals DIN 19604).
  • Das hochreine Siedesalz erfüllt die Anforderungen nach DIN EN 973 Typ A (ehemals DIN 19604).
  • Es ist bei trockener Lagerung zerfallsbeständig und unbegrenzt haltbar.

Letzte Aktualisierung am 8.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Regeneriersalz für Pools

Regeneriersalz für Pools

Regeneriersalz für Pools



Die letzte Form von Regeneriersalzen ist ausschließlich für den Einsatz in Pools geeignet. Abgesehen von der Tatsache, dass es das Wasser weicher macht, verhindert es auch gleichzeitig das Wachsen von Algen. Durch das Hinzufügen des Natriumchlorids bleibt das Wasser sauber und die Lebensgrundlage von Algen ist nicht vorhanden. Hinzu kommen weitere Zusätze in Form vom Chlor, die in die Salzkristalle gepresst sind, sodass Bakterien und andere Keime ebenfalls keine Chance zur Ausbreitung bekommen.
Bestseller Nr. 1
Eurosalt Palette Salztabletten/Regeneriersalz/Salz Pastillen für Wasserenthärtungsanlagen und Schwimmbäder 500 kg - (20 x 25kg) BUNDESWEIT GELIEFERT (Inseln ausgeschlossen.)
  • Siedesalz Tabletten auf EP. Salztabletten, Regeneriersalz, Salz Pastillen für Wasserenthärtungsanlagen, Schwimmbäder, Pools, Gartensaunas und Whirpools
  • Salztabletten bestehen aus hochreinem (99,9% NaCl), voll löslichem Siedesalz und garantieren dadurch den effizienten und störungsfreien Betrieb der Wasserenthärtungsanlage
  • Eine gleichwertige Trinnity / Regenit / Broxo / Axal / Aquatabs / Ralinger / Aqua Duxion / BWT Alternative
Bestseller Nr. 2
Eurosalt Palette Salztabletten/Regeneriersalz/Salz Pastillen für Wasserenthärtungsanlagen und Schwimmbäder 1000 kg - (40 x 25kg) BUNDESWEIT GELIEFERT (Inseln ausgeschlossen.)
  • Siedesalz Tabletten auf EP. Salztabletten, Regeneriersalz, Salz Pastillen für Wasserenthärtungsanlagen, Schwimmbäder, Pools, Gartensaunas und Whirpools
  • Salztabletten bestehen aus hochreinem (99,9% NaCl), voll löslichem Siedesalz und garantieren dadurch den effizienten und störungsfreien Betrieb der Wasserenthärtungsanlage
  • Eine gleichwertige Trinnity / Regenit / Broxo / Axal / Aquatabs / Ralinger / Aqua Duxion / BWT Alternative

Letzte Aktualisierung am 8.08.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Wo liegen die Vor- und Nachteile von Regeneriersalz?



Die Vorteile



Der größte Vorteil eines Regeneriersalzes ist, dass es eingefüllt in einen Geschirrspüler oder eine Wasserenthärtungsanlage dafür sorgt, dass der Anwender Energie spart. Die stark angereicherten Kalium- und Magnesiumionen verbinden sich im Wasser und lagern sich im Netz des Zuwasserschlauchs oder an anderen Orten in Wassergeräten des Haushalts an. Dies führt langfristig dazu, dass die Geräte mehr Energie aufwenden müssen, um Wasser zu erhitzen, denn der Kalk verstopft Düsen oder andere Kleinteile.

Überdies verhindert der Einsatz von Regeneriersalz, dass Maschinen und Kleinteile, die Wasser nutzen, durch den Kalk Beschädigungen erfahren. Das Regeneriersalz kann diesen Prozess verhindern, denn integriert in einer Wasserenthärtungsanlage ersetzt es die Kalium- und Magnesiumionen, sodass Kalk nicht entsteht und Folgeschäden verursacht.

Letztlich ist Regeneriersalz vollständig geschmacksneutral. Statt das Wasser zu salzen, tauscht es lediglich Ionen aus und macht es sogar bekömmlicher. Hartes Wasser schmeckt ,,blechern“, wohingegen ein weiches Wasser sehr sanft schmeckt.

Vorteile auf einen Blick:

  • spart Energie und Kosten
  • verlängert die Lebensdauer von Wassergeräten
  • geschmacksneutral

Die Nachteile



Bei Regeneriersalzen ist die Qualität des Produkts stark abhängig vom Hersteller. Während bei manchen Herstellern das Salz fast zu 100 Prozent rein und besonders fein ist, bricht es bei anderen Herstellern auseinander und ist unrein. Besonders gefährlich ist bei brüchigen Regeneriersalzen, dass loses Salz sich in den Maschinen ablagert und Schäden an empfindlichen Teilen verursacht.
Der zweite und letzte Nachteil ist, dass der Käufer nicht ein unbestimmtes Regeneriersalz kaufen darf, sondern dieses sollte auf die Anlage angepasst sein. Ein Regeneriersalz für den Pool kann in einer Wasserenthärtungsanlage dazu führen, dass es den Geschmack des Trinkwassers beeinflusst. Ebenso ist die Reinigungsleistung eines Regeneriersalzes für den Geschirrspüler ungenügend, um einen Pool von Algen zu befreien.

Nachteile auf einen Blick:

  • starke Qualitätsunterschiede
  • kein Allzweck-Regeneriersalz erhältlich

Was sollte ich beim Kauf von Regeneriersalz beachten?



Damit das Regeneriersalz Wasser vollständig enthärtet, ist vor dem Kauf auf folgende Punkte zu achten:

Der Einsatzzweck



Der erste und entscheidende Kauffaktor ist der Einsatzzweck des Regeneriersalzes, denn in der Theorie ist zwar ein Einsatz auch in nicht vorgesehenen Maschinen möglich, aber nicht empfehlenswert. Daher sollte der Käufer ermitteln, für welche Anlagen das gewünschte Produkt geeignet ist und dementsprechend eine erste Auswahl treffen.

Die Prüfvorschrift



Regeneriersalz für Geschirrspüler oder Pools erfüllt auch den Zweck der Wasseraufbereitung für den menschlichen Gebrauch. Demnach muss es zwingend die DIN EN 973 erfüllen. Bei Wasserenthärtungsanlagen ist dieser Punkt noch entscheidender, da die Anlage dauerhaft Trinkwasser aufbereitet, das die Menschen im Haushalt konsumieren. Bei der entsprechenden Norm erfolgt die Unterteilung in zwei Typen, A und B. A ist die reinste Form der Regeneriersalze und sollte bei Wasserenthärtungsanlagen zum Einsatz kommen, der Typ B hingegen ist für Geschirrspüler und Pools bereits ausreichend.

Die Form



Regeneriersalz ist in Form von Tabs, kleinen Kristallen oder großen Bruchstücken erhältlich. Tabs sind einfach zu dosieren, bieten aber die Gefahr, dass sie brechen und sich dann in den Maschinen anlagern. Kleine Kristalle eignen sich nur für Maschinen mit einem kleinen Behälter, wie etwa Geschirrspüler, denn eine Wasserenthärtungsanlage fasst wesentlich mehr Regeneriersalz. So würde das Einfüllen entsprechend länger benötigen. Bruchstücke sind daher ideal für Wasserenthärtungsanlagen, da der Käufer schnell und unkompliziert große Mengen Regeneriersalz in die Maschine füllen kann.

Der Natriumchloridwert



Der Natriumchloridwert oder auch Natriumchloridgehalt genannt, trifft eine Aussage über die Qualität des Salzes. Ein Natriumchloridgehalt von möglichst 100 Prozent ist empfehlenswert, denn andernfalls sind während der Produktion andere Kleinstpartikel in das Regeneriersalz gelangt. In Produktionen von günstigen Herstellern besteht nicht die Möglichkeit der Trennung von diesen Kleinstpartikeln, weshalb der Käufer zu einem hochwertigen Produkt greifen sollte, da er so sicher sein kann, dass in der Produktion aufwendige Trennverfahren genutzt wurden.

Die Verpackungsgröße



Der letzte Faktor vor dem Kauf ist die Verpackungsgröße. Diese beträgt bei Regeneriersalzen für Pools oder Wasserenthärtungsanlagen 25 kg. Der Käufer benötigt solch große Verpackungseinheiten, da beide Anlagen eine unglaubliche Menge Salz benötigen oder verbrauchen. Geschirrspüler hingegen verbrauchen nur einen Bruchteil des Regeneriersalzes, weshalb eine Verpackungseinheit von bis zu 25 kg nicht empfehlenswert ist. Auch Käufer, die keinen 25 kg schweren Sack tragen können, sollte zu einer Verpackungsgröße von maximal zehn kg greifen. Zwar sparen sie damit weniger, können aber dafür immerhin den Sack tragen.

Wie viel kostet ein Regeneriersalz?



Regeneriersalz ist ein günstiges Produkt, denn ein 25 kg Sack ist bereits ab 15 Euro erhältlich. Regeneriersalze in kleinen Packungen von einem kg für Geschirrspüler sind sogar bereits ab zwei Euro verfügbar.

Welches Regeneriersalz eignet sich für Enthärtungsanlagen?



Für Wasserenthärtungsanlagen eignet sich ausschließlich ein Regeneriersalz mit der DIN EN 973 Typ A Norm. Dies garantiert einen besonders hohen Reinheitsgrad und darüber hinaus ein geschmacksneutrales Salz. Andere Salze mit einem geringeren Reinheitsgrad sind zwar möglich, da die Enthärtungsanlage die Ionen ebenfalls austauscht, aber da sie auch gleichzeitig dem Wasser kleinste Partikel zusetzt, nicht empfehlenswert. Das könnte langfristig zu gesundheitlichen Schäden führen.

Welche Regeneriersalz Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?



Weder ein angesehenes Testmagazin noch die Stiftung Warentest haben bisher einen Test zu Regeneriersalzen veröffentlicht. Die Stiftung Warentest beantwortet allerdings in einem FAQ zu Spülmaschinensalzen, die ebenfalls Regeneriersalze darstellen, ab welcher Wasserhärte diese notwendig sind. Bereits in Regionen mit einer Wasserhärte von sieben empfiehlt sich der Einsatz des Salzes. In Regionen mit härterem Wasser ist der Einsatz sogar unabdingbar.

Was sollte ich beim Einsatz von Regeneriersalz beachten?



Beim Einsatz von Regeneriersalz sind zwei Punkte zu beachten – der Füllstand und das passende Salz. In jeder Maschine, die Regeneriersalze benötigt, zeigt ein Strich oder eine elektronische Anzeige den Füllstand an. Fällt dieser unter das Minimum, arbeitet entweder die Enthärtungsanlage nicht mehr, nach dem Spülgang sind Flecken auf dem Geschirr zu sehen oder im Pool bilden sich Algen. Daher sollte der Käufer des Salzes dieses entsprechend nachfüllen. Hinzu kommt, dass er das geeignete Salz in die Anlage füllen soll, denn ein Regeneriersalz für Pools ist für den Geschirrspüler ungeeignet.

Wie oft muss man Regeneriersalz nachfüllen?



Dies ist abhängig von der Art der Anlage, dem Härtegrad des Wassers und dem Wasserverbrauch. Ein Pool benötigt seltenst neues Salz, maximal einmal pro Jahr. Die Enthärtungsanlage eines vier Personen Haushalts hingegen muss circa nach acht Wochen neu befüllt werden. Bei Spülmaschinen ist dies ebenfalls stark abhängig vom Wasserverbrauch, weshalb manche Haushalte monatlich Salz nachfüllen müssen und andere Haushalte dies nur jedes Quartal erledigen müssen.

Kann Regeneriersalz giftig sein?



Regeneriersalz ist weitestgehend geschmackslos und ungefährlich für den menschlichen Organismus. Sollten jedoch Zusätze für den Pool beigemischt sein, ist vom Nutzen für die Trinkwasseraufbereitung abzusehen. Weiterhin ist das Verwenden von Regeneriersalz als Speisesalz ebenfalls unangemessen, da es weder sonderlich salzig schmeckt noch in großen Mengen gesund wäre.

Regeneriersalz Test-Übersicht und Vergleich: Fazit



Regeneriersalze sind unabdingbar für den Einsatz in Enthärtungsanlagen und Geschirrspülern. Sie senken Kosten, verhindern Rückstände und verlängern die Lebensdauer von Wasseranlagen. Insbesondere in Teilen Deutschlands, in denen das Wasser besonders hart ist, sollte der Haushalt Regeneriersalze einsetzen.
 
5/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*