Skip to main content

Legionellenfilter Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2020/2021

Wie wirksam ist ein Legionellenfilter? Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Das Trinkwasser in Deutschland ist größtenteils sauber und ungefährlich. Viele Menschen kaufen kein zusätzliches Mineralwasser, sondern trinken ausschließlich das Wasser aus dem Hahn. Dabei ist ihnen nicht bewusst, dass ihr warmes Wasser aus dem Hahn oder aus der Dusche mit Legionellen belastet sein kann. Bei Menschen mit einem gesunden Immunsystem ist der Kontakt mit Legionellen normalerweise ungefährlich. Nur bei alten Menschen oder Menschen mit geschädigten Immunsystem sind die Mikrobakterien Ursache für die Legionärskrankheit (eine besondere Form der Lungenentzündung) oder Legionellose.

Hier finden Sie:

  • Zusammenfassungen von unabhängigen Legionellenfilter Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine neutrale und ausführliche Kaufberatung für Legionellenfilter und Informationen über die Wirksamkeit von Modellen für den Duschkopf und den Wasserhahn 
  • Tipps, um einen Legionellenfilter günstig online zu kaufen
  • Angebote, Preise und Vergleiche für Legionellenfilter beliebter Marken und Hersteller wie Bwt, Grohe, Pall, Obi usw.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Legionellenfilter im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Legionellenfilter | Spezialduschkopf SAFETY CHROM | Duschverbot umgehen | Zulassung nach TWIN 12 | zertifiziert | mit Filtereinsatz aus der Medizintechnik | ohne Chemie | sofort einsatzbereit | filtert zuverlässig gefährliche Legionellen | einfache Installation | diskret
  • Aus der Medizintechnik: Sofort Legionellenschutz beim Duschen
  • Reduzierung der Mikroorganismen um 99,99% (geprüft durch Labor)
  • Einsatz u.a. in Krankenhäusern, öffentlichen Gebäuden, Hotels und Privat
Bestseller Nr. 2
Legionellenfilter | Austauschfilter für SAFETY CHROM | filtert Legionellen zuverlässig, optimiert für hohen Wasserdurchfluss und lange Verwendung | einfach selber austauschen | Medizintechnik
  • HÖCHSTE SICHERHEIT BEI DER FILTERUNG VON MIKROORGANISMEN: Bis zu 99,999999% der Mikroorganismen wie Legionellen werden durch die extrem feinen Porenöffnungen von 0,15µm zurückgehalten.
  • OPTIMIERT FÜR GUTEN WASSERDURCHFLUSS: Der hochwertige Membranfilter schafft einen guten Wasserdurchlauf
  • EINFACHER AUSTAUSCH: Den Duschkopf aufschrauben, Filterpatrone sicher und ungefährlich austauschen.
Bestseller Nr. 3
SMARDY PureLux Premium Ultrafiltration 0.01um Legionellen Duschfilter - sauberes Duschwasser, entfernt Bakterien, beseitigt Chlor, schwer Metalle und reduziert Kalk – Gesunde Haut und Haare
  • smardy PureLux Dusch-Wasserfilter für reines Wasser aus dem Duschkopf und natürliche Körperpflege bei trockener Haut und strapaziertem Haar
  • Filtert und entfernt Bakterien, Chlor, Legionellen, Medikamentenrückstände, Keime, Chlor, Pestizide usw. Maximale Temperatur 45°C.
  • Verringert Kalk-Ablagerungen, Putzaufwand und Hygiene-Kosten für Shampoo und Duschgel
Bestseller Nr. 4
Legionellenfilter für Waschbecken SAFETY TAP Komplettset | absolut sicherer Legionellenschutz, entwickelt in der Medizintechnik
  • SICHERE SOFORTHILFE IM KOMPLETTPAKET: Verwendung in Wohnanlagen, Mietwohnungen, Kitas, Freizeiteinrichtungen, Alten- und Pflegeheime, Ferienwohnungen und Eigenheimen.
  • SICHERE REDUZIERUNG VON MIKROORGANISMEN: Sofortiger und sicherer Schutz durch den Hohlfasermembran-Filter, der 99,99999% der Legionellen zurückhält (entspricht Log 7, geprüft durch Labor). Damit ist eine Nutzung des Wassers auch bei Legionellenbefall bedenkenlos möglich.
  • AUS DER MEDIZINTECHNIK: Der Hersteller AquaFree ist zertifizierter Hersteller von Medizintechnik. Der eingesetzte Hohlfasermembran-Filter ist aus der Medizintechnik und wird in Kliniken eingesetzt. Hohe Nutzungsdauer von bis zu 2 Monaten.
Bestseller Nr. 5
Log6 Legionellenfilter Duschkopf Sterilfilter von ASSTOR – entfernt Legionellen - Keim-Schutz Duschverbot umgehen
  • Sofortiger Legionellen-Schutz beim Duschen durch Leitungswasserfilter für die Trinkwasseraufbereitung zuhause. Wasser-Keime mit dem LOG6 Duschbrausekopf als Bakterienfilter vermeiden.
  • Duschkopf-Handbrause ist im attraktivem Chrom-Design erhältlich und sofort und schnell einsetzbar. Reduzierung der Mikroorganismen um den Faktor 99,9999 log6 (Sterilfiltration).
  • Einfache Montage der verbrauchten Legionellenfilter Patrone. Kann selbst ersetzt werden und ist kostengünstig auszutauschen. Wechselsystem ist einzigartig und umweltschonend.

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Legionellenfilter?

Ein Legionellenfilter ist ein endständig geschaltetes Filtersystem. Es filtert mechanisch die Bakterien aus dem Wasser der Dusche und verhindert so ein Abstellen der Wasserversorgung. Die Filtersysteme sind anwendbar in Haushalten an Wasserhähnen oder auch beim Duschkopf. Dafür sitzt der Filter direkt vor dem Duschkopf als Armatur oder auf dem Wasserhahn auf. Es sind sogar Modelle vorhanden, die als Duschkopf mit integriertem Filtersystem erhältlich sind. Speziell beim Duschkopf ist der Einsatz sinnvoll, da Legionellen über den Wasserdampf in die Lunge geraten und dort die Lungenentzündung der Legionärskrankheit auslösen.

Wie funktioniert ein Legionellenfilter? Wie wirksam ist er?

Legionellen benötigen eine Wassertemperatur von 30 bis 45 Grad Celsius, um sich zu vermehren und zu leben. Sie sind sogar bei Temperaturen von fünf bis 55 Grad lebensfähig. Das vom Wasserwerk gelieferte Wasser enthält eine niedrigere Temperatur, weshalb die Legionellen sich erst im Haushalt ausbreiten.

Nicht überprüfte Rohre oder stehende, warme Wässer sind Brandherde für die Ausbreitung von Legionellen. Der Legionellenfilter verhindert zwar nicht die Ausbreitung des Bakteriums, allerdings sorgt er dafür, dass das Bakterium nicht mit dem Wasser an die Luft gelangt. Hierfür sind im Filter Membrane mit einer sehr geringen Porenweite von unter 0,05 µm. Legionellen sind zu ,,groß” für diese Filter und setzen sich in der Membran fest. Das saubere Wasser leitet der Filter daraufhin an die Außenwelt. Dieser Prozess nennt sich Ultrafiltration und ist häufig in den Beschreibungen der Produkte vorzufinden.

Ein Legionellenfilter ist weitaus wirksamer als ein gewöhnlicher Hauswasserfilter, da dieser zwar einen Aktivkohlefilter für Kalk besitzt, aber zu große Membrane enthält. Die Membran eines Hauswasserfilter ist 0,2 µm groß und somit passen die Legionellen durch den Filter und gelangen an die Außenwelt.

Welche Arten von Legionellenfiltern gibt es?

Der Legionellenfilter ist erhältlich für die Dusche als Filter im Duschkopf, als selbstständige Armatur oder auch für den Wasserhahn.

Der Legionellenfilter im Duschkopf

legionellenfilter duschkopf

Hier finden Sie den besten Legionellenfilter für Ihren Duschkopf!

Der Filter für die Dusche ist der Wichtigste, da dort die Menschen am häufigsten erkranken. In dieser Variante ist im Duschkopf selbst ein Legionellenfilter enthalten. Dadurch ist der Stab des Kopfes etwas dicker, aber der Duschkopf gleicht einer herkömmlichen Duschbrause.

Bestseller Nr. 1
Legionellenfilter | Spezialduschkopf SAFETY CHROM | Duschverbot umgehen | Zulassung nach TWIN 12 | zertifiziert | mit Filtereinsatz aus der Medizintechnik | ohne Chemie | sofort einsatzbereit | filtert zuverlässig gefährliche Legionellen | einfache Installation | diskret
  • Aus der Medizintechnik: Sofort Legionellenschutz beim Duschen
  • Reduzierung der Mikroorganismen um 99,99% (geprüft durch Labor)
  • Einsatz u.a. in Krankenhäusern, öffentlichen Gebäuden, Hotels und Privat
Bestseller Nr. 2
Log6 Legionellenfilter Duschkopf Sterilfilter von ASSTOR – entfernt Legionellen - Keim-Schutz Duschverbot umgehen
  • Sofortiger Legionellen-Schutz beim Duschen durch Leitungswasserfilter für die Trinkwasseraufbereitung zuhause. Wasser-Keime mit dem LOG6 Duschbrausekopf als Bakterienfilter vermeiden.
  • Duschkopf-Handbrause ist im attraktivem Chrom-Design erhältlich und sofort und schnell einsetzbar. Reduzierung der Mikroorganismen um den Faktor 99,9999 log6 (Sterilfiltration).
  • Einfache Montage der verbrauchten Legionellenfilter Patrone. Kann selbst ersetzt werden und ist kostengünstig auszutauschen. Wechselsystem ist einzigartig und umweltschonend.

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Legionellenfilter als Armatur

Die zweite Version des Legionellenfilters für die Dusche ist die zusätzliche Armatur. Diese ist unter der eigentlichen Duscharmatur angebracht, weshalb der Duschkopf am Filter angeschlossen ist. Beide Varianten sind gleich effektiv und filtrieren das Duschwasser.

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der Legionellenfilter für den Wasserhahn

wasserhahn filter bild

Die besten Wasserhahn-Legionellenfilter im Vergleich

Der Platz bei einem Wasserhahn ist deutlich beschränkter als bei einem Duschkopf. Daher sitzt der Legionellenfilter für Wasserhähne endständig auf. Hierfür das Gewinde des Filters auf den Wasserhahn schrauben. Beim Einschalten des Wasserhahns läuft das Wasser erst durch die Armatur, daraufhin durch den Filter und letztlich fließt filtriertes Wasser aus dem Hahn.

Bestseller Nr. 1
Legionellenfilter für Wasserhahn SAFETY TAP | Austauschfilter | sofortiger Legionellenschutz, Rückhalt 99,99999%, entwickelt in der Medizintechnik von Aqua Free, einfache Installation
  • SICHERE SOFORTHILFE: Verwendung in Wohnanlagen, Mietwohnungen, Kitas, Freizeiteinrichtungen, Alten- und Pflegeheime, Ferienwohnungen und Eigenheimen.
  • SICHERE REDUZIERUNG VON MIKROORGANISMEN: Sofortiger und sicherer Schutz durch den Hohlfasermembran-Filter, der 99,99999% der Legionellen zurückhält (entspricht Log 7, geprüft durch Labor). Damit ist eine Nutzung des Wassers auch bei Legionellenbefall bedenkenlos möglich.
  • AUS DER MEDIZINTECHNIK: Der Hersteller AquaFree ist zertifizierter Hersteller von Medizintechnik. Der eingesetzte Hohlfasermembran-Filter ist aus der Medizintechnik und wird in Kliniken eingesetzt. Hohe Nutzungsdauer von bis zu 2 Monaten.
Bestseller Nr. 2
Philips AWP3754 X-Guard On Tap Wasser-Filter, Trinkwasser-Filter für Wasserhähne, Ultrafiltration
  • Dank innovativer Aktivkohlefaser und Hohlfasermembran reduziert X-Guard Ultra effektiv den Chlor-, Blei, Pestizide, Mikroplastik und Partikel bis zu 0,1 Mikron. Er filtert auch bis zu 99,99 % der Bakterien
  • Verfügt über 3 Modi zur Auswahl, wechseln Sie einfach mit dem Regler zwischen den Modi: gefiltertes Wasser zum Trinken und Kochen, Sprühfunktion oder normaler Wasserfluss zum Geschirrspülen und für verschiedene Reinigungsaufgaben
  • Verfügt über eine Filterleistung von 1200 Liter pro Kartusche. Wasserdurchfluss von 2 l/min. Ersatzfilterkartusche: AWP315

Letzte Aktualisierung am 4.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Legionellenfilters?

Die Vorteile

Der größte Vorteil des Legionellenfilters ist, dass er effektiv das Wasser reinigt. Er entfernt nicht nur Legionellen, sondern auch Chlor, Keime oder weitere Bakterien. Ein weiterer Vorteil ist, dass das gefilterte Wasser besser geeignet ist für Allergiker oder Personen mit Neurodermitis. Das filtrierte Wasser ist sowohl beim Duschen als auch beim Trinken besser geeignet für den menschlichen Körper. Der letzte Vorteil eines Legionellenfilters ist seine einfache Installation. Besonders bei der Variante für den Wasserhahn setzt der Käufer den Filter auf den Hahn auf und der Filter erledigt sofort seine Arbeit. Vorteile auf einen Blick:

  • Entfernt mehr als nur Legionellen
  • Gefiltertes Wasser besser geeignet für Allergiker
  • Simple Installation

Die Nachteile

Ein Legionellenfilter ist zwar sicher, aber nie zu 100 Prozent. Besonders bei schwachen und alten Personen ist auf einen neuen oder gereinigten Filter zu achten, damit keine bakterielle Infektion entsteht. Der weitere Nachteil ist, dass sich nach mehreren Wochen auf dem Filter ein Biofilm mit Bakterien bildet. Nach spätestens sechs Wochen ist eine Reinigung des Filters vonnöten, um den Schutz vor Bakterien zu garantieren. Nachteile auf einen Blick:

  • Nicht zu 100 Prozent sicher
  • Regelmäßige Reinigung notwendig

Was sollte ich beim Kauf eines Legionellenfilters beachten?

Vor dem Kauf eines Legionellenfilters ist auf mehrere Punkte Acht zu geben. Diese sind:

Das Erfüllen der Norm

Vorgesetzte Normen durch den Gesetzgeber sind entscheidend, damit das gekaufte Gerät seine Funktion erfüllt. Ein Legionellenfilter sollte die internationalen Normen für ein steril filtriertes Wasser erfüllen. Diese Norm gewährleistet, das selbst kleine Mikroorganellen nicht den Filter verlassen und das Wasser nachweislich steril ist.

Zusätzliche Filtration

Die Zwischenschaltung eines zusätzlichen Legionellenfilters bei der Wasserspeisung ist präventiv sinnvoll. Darüber hinaus sind die meisten Legionellenfilter ausgestattet mit zusätzlichen Filterfunktionen. Kalk, Chlor, Keime oder andere Bakterien haben bei einem multifunktionalen Filter keine Chance und das verbessert die Wasserqualität für den Menschen.

Prävention bei öffentlichen Plätzen

Die Trinkwasserversorgung in Deutschland ist weitestgehend ungefährlich, aber im Ausland bestehen Tücken. Hierfür ist ein endständiger Legionellenfilter sinnvoll, der an den Wasserhahn geschraubt wird. An öffentlichen Plätzen, im Ausland oder zur Prävention ist dies besonders sinnvoll, um sich vor Bakterien und Keimen zu schützen.

Wie viel kostet ein Legionellenfilter?

Der Preis eines Legionellenfilters schwankt je nach Verarbeitungsqualität, Zusatzfunktionen und Einsatzort. Ein günstiger, endständiger Legionellenfilter für den Wasserhahn kostet circa 50 Euro, je nach Hersteller und Verarbeitungsqualität. Ein eingebauter Legionellenfilter mit Duschkopf kostet circa 70 Euro. Selbiger Preis gilt für den in der Duscharmatur verbauten Legionellenfilter.

Was sollte ich beim Einsatz und der Installation eines Legionellenfilters beachten?

Der Einsatz eines Legionellenfilters ist unbedenklich. Die Filtersysteme sind aus der Verpackung heraus bereits komplett sowie einsatzfähig und benötigen kein zusätzliches Zusammenbauen. Der Anschluss erfolgt über ein gewöhnliches Gewinde und ist kinderleicht. Es ist nur wichtig darauf zu achten, dass kein Wasser entweicht. Bakteriell verseuchtes Wasser könnte so an die Luft gelangen und zu Infektionen führen. Daher sollte man den Anschluss und die dazugehörigen Dichtungen immer mal wieder überprüfen, um filtriertes Wasser zu garantieren. Passt der im Lieferumfang enthaltene Anschluss nicht, dann auf Schellen oder Adapter zurückgreifen, die das Entweichen von Wasser unmöglich machen. Ahnliche Tests und Vergleiche:

Legionellenfilter Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Wasser ist die Grundlage des Lebens. Ein Mensch überlebt nur wenige Tage ohne Wasser und daher ist es umso wichtiger, dass dieses von herausragender Qualität ist. Ein Legionellenfilter hilft beim Schutz vor Keimen oder Bakterien wie Legionellen. Darüber hinaus reinigt er das Wasser und schützt vor Verunreinigungen durch Kalk oder Chlor. Das gereinigte Wasser ist besser für Haut und Haar und hilft besonders Allergikern. Der mobile und präventive Einsatz durch ein endständiges System für Wasserhähne ist sogar für den Urlaub oder öffentliche Plätze geeignet, weshalb ein Legionellenfilter nie ein Fehlkauf ist.

FAQ

 

Was ist ein Legionellenfilter?

Ein Legionellenfilter ist ein endständig geschaltetes Filtersystem. Es filtert mechanisch die Bakterien aus dem Wasser der Dusche und verhindert so ein Abstellen der Wasserversorgung.

Wie funktioniert ein Legionellenfilter?

Der Legionellenfilter verhindert zwar nicht die Ausbreitung des Bakteriums, allerdings sorgt er dafür, dass das Bakterium nicht mit dem Wasser an die Luft gelangt. Hierfür sind im Filter Membrane mit einer sehr geringen Porenweite von unter 0,05 µm. Legionellen sind zu ,,groß” für diese Filter und setzen sich in der Membran fest.

Wie wirksam ist ein Legionellenfilter?

Bei einer richtigen Installation und einem qualitativ hochwertigem Produkt ist die Wirksamkeit eines Legionellenfilter sehr hoch. Man sollte allerdings beachten, dass es meistens keine 100 %ige Garantie für die Herausfilterung aller Legionellen gibt.

Welche Arten gibt es?

-Legionellenfilter für den Duschkopf
-Legionellenfilter für den Wasserhahn
-Legionellenfilter als Armatur



Ähnliche Beiträge



Kommentare

Karl-Ernst Haug März 2, 2021 um 2:32 pm

Legionellenfilter, verbaut in Duscharmatur.
In welchen Zeitabständen sollte bei 2-3 mal wöchentlicher Nutzung der Filter ausgetauscht werden? Gibt es ggf. hierzu eine gesetzliche Festlegung ( Trinkwasserverordnung)? Danke für Info.

Antworten

Jonas April 5, 2021 um 6:12 pm

Das hängt von dem jeweiligen Produkt ab. Die meisten Legionellenfilter sollten bei regelmäßiger Nutzung etwa alle 6 Monate ausgetauscht werden. Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie die Information direkt beim Hersteller erfragen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*