Skip to main content

Duschtoilette Test-Überblick, Erfahrung, Vergleich und Kaufberatung 2021/2022

Nach Hause kommen, Schuhe ausziehen, in gemütliche Kleidung schlüpfen und duschen. Den Dreck des Tages von der Haut waschen und möglichst reinlich im Bett liegen. Oder morgens nach dem Aufstehen direkt duschen, um in den Tag zu starten. Wasser erfrischt den Menschen, macht ihn sauber und vermittelt ein angenehmes Gefühl. So stellt sich die Frage, warum der Mensch immer zu Wasser greift, wenn er sich waschen möchte, außer beim Toilettengang? Warum greift der Mensch dort plötzlich zu Toilettenpapier, obwohl sonst immer Wasser die Lösung ist? Um auch nach dem Toilettengang reinlich zu sein, hilft die Duschtoilette.

Duschtoilette Test Vergleich

Duschtoilette Test, Vergleich und Kaufberatung

Kurz und knapp:
  • Duschtoiletten sind WCs, die den After- und Intimbereich mit Wasser reinigen und im Anschluss mit einem Föhn trocknen
  • Duschtoiletten als Komplettsystem ersetzen das bisherige WC durch ein moderneres, wohingegen Duschtoiletten als Aufsatz lediglich auf der bisherigen Toilette aufsitzen
  • Duschtoiletten sind besonders komfortabel, da sie eine Sitzheizung, Warmwasser, einen Wasserstrahl, App-Steuerung und einen Föhn integrieren können

Die aktuellen top 5 Bestseller für Duschtoiletten im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
VitrA V-care 1.1 Comfort Dusch-WC V-Care Spülrandlos Wand Hänge WC inkl. Kinderfunktion & Entkalkungsfunktion, Bidetfunktion Duschtoilette Fernbedienung
  • VitrA Clean: Wasserflecken und Kalkreste sind ein wichtiges Problem für das Badezimmer. Mit der VitrAclean Technologie werden Waschbecken, Toiletten, Urinal und Bidets mit einem speziellen Doppelglasverfahren versiegelt. So bleiben Vitriere jahrelang fleckfrei und schön, ohne dass harte Chemikalien als Reinigungsmittel verwendet werden.
  • Automatische Abdeckung Ein / Aus
  • Vorne und Hinten waschen
Bestseller Nr. 2
BERNSTEIN® Dusch-WC Pro+ 1102 in Weiß, Spülrandloses Hänge-WC mit Bidet Funktion - Komplettanlage mit Fernbedienung Absenkautomatik selbstreinigende Düse
  • Hochwertige Materialien - Toiletten-Schüssel aus Sanitär-Keramik, WC-Deckel aus antibakteriellem Duroplast, Duscharm aus rostfreiem Edelstahl SUS304
  • Perfekte Reinigung - Gesäß- und Ladydusche, Wassertemperatur in 5 Stufen einstellbar, fünfstufige Warmlufttrockner, Geruchsabsorbation via Aktivkohle-Geruchsfilter
  • Perfekte Hygiene - Selbstreinigender Duscharm, Kraftvolle 180°-Vortex-Spülung, spülrandloser WC-Rand, antimikrobielle Materialien im Toilettensitz, Duschdüse zur manuellen Reinigung entnehmbar, Nachtlicht
Bestseller Nr. 3
BERNSTEIN Dusch-WC Pro+ 1104 in Weiß, Spülrandloses Hänge-WC mit Bidet Funktion – Komplettanlage mit Fernbedienung Absenkautomatik selbstreinigende Düse
  • Modernes Design – Dusch-WC in eckiger Form – 46,5 x 59,3 x 38 cm
  • Hochwertige Materialien – Toiletten-Schüssel aus Sanitär-Keramik, WC-Deckel aus antibakteriellem Duroplast, Duscharm aus rostfreiem Edelstahl SUS304
  • Perfekte Reinigung – Gesäß- und Ladydusche, Wassertemperatur in 5 Stufen einstellbar, fünfstufige Warmlufttrockner, Geruchsabsorbation via Aktivkohle-Geruchsfilter
Bestseller Nr. 5
LEEVENTUS - J850R - Standard Version - Neues Modell - Premium dusch WC Aufsatz Mit Durchlauferhitzer(kein Tank!) - Beste Technologie für stärksten Wasserdruck!- Made in Korea Intimpflege dusch wc
  • LEEVENTUS - hochwertige Dusch WC - Das sollten Sie beim Kauf eines Dusch-WCs unbedingt beachten: Nimmt der Verkäufer die Ware auch nach dem BRUCH der Versiegelung und nach der BENUTZUNG zurück? Nur bei uns ist die Rücksendung auch nach dem Bruch der Versiegelung und nach der Benutzung innerhalb von 30 Tagen kostenlos möglich. Ist die Bedienungsanleitung auf Deutsch? Oft gibt es nur englische Bedienungsanleitung. Und das alles sollte man beim Kauf eines Dusch WCs nicht unterschätzen!
  • DEUTSCHE MARKE - Sollten Sie bei einem im AUSLAND ansässigen Händler Waren kaufen, so ist Amazon bei einem Garantiefall nach 30 Tagen nicht mehr dafür zuständig und Sie müssen sich dann mühevoll direkt an dem Verkäufer wenden, was sehr teuer wird, denn meist müssen Sie die teuren Versandkosten selbst tragen (Z.B. Paketgewicht von ca. 7kg = 10,49 Euro/ Versand). Wir sind in Deutschland beim Amtsgericht Frankfurt am Main eingetragen. Im Garantiefall übernehmen wir die Versandkosten VOLLSTÄNDIG.
  • BITTE BEACHTEN SIE: Die Ein-Stern-Bewertung ist eine von der Konkurrenz beauftragte Bewertung! Bitte lassen Sie sich daher nicht davon beeinflussen! Sie sollten sich ausschließlich für hochwertige Produkte entscheiden, die nur in Deutschland, in Südkorea oder in Japan hergestellt werden, um schlechte Erfahrungen zu vermeiden. Unsere Produkte werden in Südkorea hergestellt. Außer deutsche Bedienungsanleitung im Paket, Bedienungsanleitungen zusätzlich als PDF-Datei vorhanden: EN, FR, IT, ES, PL

Letzte Aktualisierung am 22.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist eine Duschtoilette?

Eine Duschtoilette ist nicht eine Toilette, die in einer Dusche steht, sondern sie vereint Bidet und Toilette. Sie ist auch als Dusch-WC, Toilettenbidet, Hygiene-Toilette, Waschlette oder auch Wasch-WC bekannt und insbesondere in Japan beliebt. Dort verzichten die Menschen auf Toilettenpapier und sitzen lediglich auf dieser Art von WC. In Deutschland begann der Verkauf schleppend ab 1957 und erst in den letzten Jahren erlangen die umweltfreundlicheren WCs größere Beliebtheit. Sie ist ausschließlich durch das zusätzliche Bedienteil oder eine Fernbedienung von einer herkömmlichen Toilette zu unterscheiden, andernfalls gleicht ihr Aussehen einem modernen WC.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz einer Duschtoilette ist immer sinnvoll. Durch das Reinigen des Intimbereichs und Afters mit Wasser bist Du genauso sauber wie vor dem Toilettengang, denn trockenes Klopapier reinigt den gewünschten Bereich unzuverlässiger. Hinzu kommt, dass Du so auf umweltverschmutzende Feuchttücher verzichten kannst und weniger Müll produzierst. Aber auch Personen, die in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind oder eine Behinderung haben, profitieren von einer Duschtoilette. So können sie sich reinigen, ohne eine weitere Person zu benötigen. Speziell der Toilettengang ist ein sehr privates Ereignis, bei dem keine weitere Person im Raum sein sollte.

Wie funktioniert eine Duschtoilette?

Eine Duschtoilette unterscheidet sich nicht völlig von einem herkömmlichen WC. Der Aufbau gleicht einer gewöhnlichen Toilette, aber mit dem Unterschied, dass seitlich oder an der Spültaste mindestens eine weitere Taste integriert ist. Manche Modelle haben sogar eine Fernbedienung, mit der Du jegliche Einstellungen vornehmen kannst: Wasserdruck, Temperatur oder auch den Föhn. Sobald die Taste gedrückt ist, fährt eine Düse aus und spritzt Wasser mit sanftem Druck auf den Intim- und Afterbereich. Im Anschluss fährt die Düse ein und ein Föhn kommt zum Vorschein, der sanft den empfindlichen Bereich trocknet. So ist der Toilettengang ohne die Verwendung von Toilettenpapier möglich.

Welche Arten von Duschtoiletten gibt es?

Duschtoiletten sind als Komplettsystem, als Aufsatz und als einzelnes Bidet erhältlich. Jede dieser Arten hat Vor- und Nachteile in der Verwendung. Folgende Arten sind erhältlich:

Das Komplettsystem als Duschtoilette

Das Komplettsystem als Duschtoilette ist die luxuriöseste Variante der Duschtoilette und eignet sich ideal für den Einbau bei einer Badrenovierung. Dieses System ersetzt das ursprüngliche WC vollständig und gliedert sich daher unauffällig im neuen Badezimmer ein. Die Modelle sind besonders hochwertig und integrieren mehrere Komfortfunktionen. Dafür benötigt diese Art von Duschtoilette aber auch die passenden Anschlüsse, die Du bestenfalls unauffällig in der Wand verlegst, um den optischen Eindruck nicht zu schmälern. Der einzige Nachteil der Modelle ist der hohe Preis, denn sie kosten, inklusive der Montage, weitaus mehr als die beiden anderen Arten. Bieten dafür aber auch das beste Gesamtpaket.

Der Aufsatz als Duschtoilette

Der Aufsatz als Duschtoilette ist die simplere Lösung, wenn Du in den Genuss einer Duschtoilette kommen möchtest, aber weder eine Renovierung des Bads ansteht noch Du genügend Geld für ein Komplettsystem hast. Dadurch, dass der Aufsatz auf der bereits vorhandenen Toilette aufsitzt, kannst Du ihn jederzeit demontieren und in die nächste Wohnung mitnehmen oder abnehmen, falls eine Person im Haushalt das WC ,,normal“ nutzen möchte. Während günstige Modelle wenige Funktionen integrieren, können hochwertige Aufsätze ebenso komfortabel wie ein Komplettsystem sein, kosten aber in diesem Fall fast genauso viel. Allerdings können Aufsätze als Duschtoilette die vorhandenen Kabel nicht verstecken, sodass diese immer auffällig neben der Toilette zu sehen sind und sie erhöhen die Sitzposition auf dem WC.

Das Bidet als Duschtoilette

Das Bidet als Duschtoilette ist die unkomfortabelste und älteste Methode, um den Intim- und Afterbereich mit Wasser, statt Papier zu waschen. Es steht als zusätzliches Element im Badezimmer, gleicht einem tiefergelegten Waschbecken und integriert häufig eine zusätzliche Waschbrause. Mit dieser ist der gewünschte Bereich einfacher zu waschen, aber dafür musst Du das WC nach dem Toilettengang wechseln. Du kannst nicht Dein Geschäft direkt im Bidet verrichten, denn es verfügt über einen Waschbeckenabfluss. Diese Art von Duschtoilette ist ausschließlich für große Badezimmer empfehlenswert und für Personen, die gern sich selbst waschen möchte, anstatt, dass ein Wasserstrahl dies für sie übernimmt.

Wo liegen die Vor- und Nachteile einer Duschtoilette?

Duschtoilette Vorteile und Nachteile

Die Vorteile und Nachteile einer Duschtoilette

Die Vorteile

Der größte Vorteil einer Duschtoilette ist, dass sie wesentlich hygienischer den Intim- und Afterbereich reinigt. Durch das Verwenden von Toilettenpapier bleibt immer ein Rest des Geschäfts am After kleben, was mit dem Wasserstrahl nicht passiert.

Hinzu kommt, dass Frauen, die ihre Perioden haben, mit einer Duschtoilette hygienischer ihren Intimbereich reinigen können als mit Toilettenpapier.

Durch den Verzicht auf Toilettenpapier und Feuchttücher sparst Du überdies einen erheblichen Teil Papier, der mühevoll von Kläranlagen aufbereitet wird und damit die Umwelt verschmutzt. Weiterhin wird so weniger Toilettenpapier produziert, wofür Wälder abgeholzt werden. Stattdessen verwendet die Duschtoilette einen Bruchteil des Wassers und reinigt damit den gewünschten Bereich.

Letztlich ist die Duschtoilette komfortabler als eine herkömmliche Toilette, denn die Komfortfunktionen machen den Toilettengang zu einem Erlebnis. Sanfter Wasserdruck, vorgewärmtes Wasser, eine Sitzheizung und ein zusätzlicher Föhn vermitteln den Eindruck, dass Du duschst, statt auf Toilette gehst.

Vorteile auf einen Blick:

  • hygienischer
  • für Frauen während der Periode angenehmer
  • schont die Umwelt, durch Verzicht auf Papier und Tücher
  • komfortabler als herkömmliches WC

Die Nachteile

So umweltschonend die Duschtoilette auch ist, sie verbraucht dennoch zusätzliches Wasser als auch Strom. Letzteres ist bedingt durch den Föhn als auch die Erwärmung des Spritzwassers, weshalb Du mit höheren Stromkosten rechnen musst und einen Teil der Umweltersparnis wieder zunichtemachst.

Ferner ist der Einbau oder der Aufsatz kostenintensiv. Duschtoiletten sind in Deutschland kaum verbreitet und kosten durch die geringe Stückzahl wesentlich mehr als ein herkömmliches WC. Zudem musst Du, handelt es sich um ein Komplettsystem, die gesamte Toilette abnehmen, Kabel verlegen und die Duschtoilette einbauen.

Nachteile auf einen Blick:

  • verbraucht Strom
  • erhöht den Wasserverbrauch
  • Anschaffung und Montage kostspielig

Was sollte ich beim Kauf von einer Duschtoilette beachten?

Duschtoilette online kaufen

Beim Kauf einesr Duschtoilette sollte vor allem auf die richtigen Maße, den Druck und das Material geachtet werden

Damit die Duschtoilette den Intim- und Afterbereich so hygienisch wie möglich reinigt und dabei besonders komfortabel ist, sind folgende Punkte vor dem Kauf zu berücksichtigen:

Die Maße

Eine Duschtoilette als Komplettsystem kann, durch die zahlreichen Funktionen, in ihren Maßen von einer Standard-Toilette abweichen. Selbst ein Aufsatz als Duschtoilette kann die Maße der ursprünglichen Toilette erheblich verändern. Daher achte vor dem Kauf auf diese und überprüfe, ob die Duschtoilette in Dein Badezimmer passt.

Der Wasserstrahl-Druck

Der Wasserstrahl-Druck muss bei der Duschtoilette nicht nur ausreichend sein, sondern auch gleichzeitig variabel. Bestenfalls ist er stufenlos einstellbar, sodass Du den Druck auf Dein Geschäft und Dich anpassen kannst. Günstigere Modelle verfügen lediglich über einen maximal fünfstufigen Wasserdruck.

Die Wassertemperatur

Neben dem Druck, sollte die Duschtoilette auch die Wassertemperatur regulieren können, da kaltes Wasser in diesen empfindlichen Zonen besonders unangenehm ist. Auch zu heißes Wasser kann sogar die empfindliche Haut verletzen, weshalb auch das Wasser stufenlos regulierbar sein sollte.

Der Föhn

Der Föhn sollte immer Bestandteil der Duschtoilette sein, denn erst durch ihn kannst Du völlig auf Papier verzichten. Nach dem Waschgang trocknet er sanft und mit warmer Luft den Intimbereich, sodass der Toilettengang beendet ist. Insbesondere für Personen, die im Intimbereich stark behaart sind, ist der Föhn ein notwendiges Feature, um diese zu trocknen.

Die Sitzheizung

Die Sitzheizung ist eine besondere Komfortfunktion, sollte aber bei jeder Duschtoilette vorhanden sein. Durch sie ist der morgendliche Gang zur Toilette besonders angenehm, da sich die Toilettenschüssel auf bis zu 40 Grad erwärmt. Dadurch ist Dir selbst im Winter auf der Toilette nicht kalt oder Frostbeulen neigen nicht zum Frieren.

Die App-Steuerung

Die neuesten Modelle der Duschtoiletten sind smart. Dadurch verbindet sich das Smartphone mit der Toilette und Du kannst jegliche Einstellungen am Smartphone, statt an der Fernbedienung vornehmen. Überdies analysiert die Toilette den Stuhlgang, indem Du ihr Daten lieferst. So sind mögliche Erkrankungen festzustellen.

Die Geruchsabsaugung

Ein besonders komfortables Feature, das die Duschtoilette integrieren kann, ist die Geruchsabsaugung. Bereits während des Toilettengangs aktiviert sie eine integrierte Lüftung, die jegliche Gerüche absaugt und ein Raumspray überflüssig macht.

Die Beleuchtung

Die Beleuchtung der Toilette mag im ersten Moment fragwürdig klingen, aber sie ist nicht integriert, um den Stuhl zu inspizieren, sondern, um nachts als indirektes Licht zu dienen. Ein Großteil der Menschen wacht nachts auf und muss kurz Wasser lassen, aber möchte nicht das Deckenlicht einschalten, da diese Personen sonst wach werden. Stattdessen bietet sich eine beleuchtete Duschtoilette an, die indirekt für ausreichend Helligkeit sorgt, aber nicht grell leuchtet.

Die Absenkautomatik

Die letzte Funktion ist standardmäßig in neuen und hochwertigen WCs integriert – die Absenkautomatik. Sie bremst den Toilettendeckel, damit dieser nicht auf die Schüssel fällt und sie möglicherweise beschädigt. Diese Funktion ist bei schusseligen Menschen und Kindern besonders von Vorteil.

Wie viel kostet eine Duschtoilette? Wie hoch ist der Wasserverbrauch?

Eine Duschtoilette startet, ohne Montage, ab circa 1000 Euro. Diese günstigen Modelle sind mit wenigen Funktionen versehen oder dienen lediglich als Aufsatz für das herkömmliche WC. Hochwertige Modelle hingegen können bis zu 10 000 Euro kosten, inklusive Montage. Dafür sind sie beheizt, saugen Gerüche ab und regulieren den Wasserdruck als auch die -temperatur stufenlos.

Der Wasserverbrauch pro Toilettengang beträgt in etwa 0,5 l, je nach Modell.

Duschtoilette Kosten

Die Kosten einer Duschtoilette können bei 300 bis 10.000 Euro liegen

Welche Duschtoiletten-Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Die Computerbild veröffentlichte bisher als einziges Testmagazin einen Bericht zu Duschtoiletten. In diesem beleuchtet das Magazin unterschiedliche Modelle und beantwortet Fragen zu Dusch-WCs. Die Stiftung Warentest hingegen veröffentlichte bisher keinen Test.

Wie kann man eine Duschtoilette montieren bzw. nachrüsten?

Das Nachrüsten einer Duschtoilette ist am simpelsten, wenn es sich um eine Duschtoilette als Aufsatz handelt. Bei diesen Modellen musst Du lediglich den Aufsatz auf die Toilette setzen, die Kabel anschließen und das WC ist eingerichtet.

Die Montage einer Duschtoilette als Komplettsystem ist hingegen komplexer und wie folgt vorzunehmen:

  1. das Wasser abstellen
  2. Abdeckkappen der Schrauben entfernen
  3. Schrauben lösen
  4. das Silikon mit einem Cutter durchtrennen und die Schüssel festhalten
  5. das WC abziehen
  6. die Abflüsse entfernen
  7. jegliche Silikonreste entfernen und die Wand reinigen
  8. den Schallschutz montieren
  9. die neuen Abflussrohre auf das WC anpassen und abschneiden
  10. die abgeschnittenen Rohre mit einem Schleifpapier oder Cutter abschleifen
  11. Gummidichtungen und Abflussrohre einfetten
  12. das Stromkabel an eine Steckdose anschließen oder mit einem Kabel in der Wand verbinden
  13. das WC aufsetzen, festhalten und die Schrauben von Hand anziehen
  14. eine Wasserwaage auf das WC legen
  15. die Schrauben mit einem Schlüssel in der Waage festziehen
  16. die Abdeckkappen aufsetzen
  17. den Schallschutz abschneiden
  18. zum Schluss die Silikonfuge um das WC ziehen

Was sollte ich beim Einsatz von einer Duschtoilette beachten?

Beim Einsatz einer Duschtoilette sind keine allgemeingültigen Tipps vorhanden, die auf jede Person zutreffen. Das persönliche Geschäft ist eine private Angelegenheit, bei der jeder Mensch eigene Vorlieben hat. Für die eine Person kann die Sitzheizung angenehm während der Benutzung sein, während die andere Person diese als komisch empfindet. Selbiges gilt für die Härte des Wasserstrahls. Daher gilt es, die Duschtoilette und deren Funktionen ausgiebig zu testen, um einen angenehmen Stuhlgang zu haben.

Welche Alternativen gibt es?

Folgende Alternativen stehen zur Auswahl:

Die Wasserflasche

Die Wasserflasche ist die simpelste Methode, um auch ohne eine Duschtoilette den Intim- und Afterbereich mit Wasser zu reinigen. Hierfür nimmst Du eine 0,5 l Plastikflasche, füllst diese mit Wasser und verrichtest Dein Geschäft. Danach setzt Du die Flasche am Steißbein an, sodass das Wasser an Deinem After herunterläuft. Währenddessen reinigst Du mit der anderen Hand den Bereich und wäscht Dir im Anschluss ausgiebig die Hände.

Happy Po

Happy Po ist ein Produkt aus der Höhle der Löwen, das Dir auch auf Reisen ermöglichen soll, den After- und Intimbereich mit Wasser zu waschen. Du füllst lediglich Wasser in das Gefäß, richtest die Öffnung auf den gewünschten Bereich und drückst auf das Produkt. Daraufhin schießen Wasserstrahlen mit sanftem Druck auf den Körper und reinigen ihn.

Bestseller Nr. 1
Die Original HAPPYPO Po Dusche 2.0 aus die Höhle der Löwen Farbe mint I Das Easy-Bidet ersetzt Feuchttücher und Dusch-WC I mobiles Reise Bidet mit Reisebeutel I Intimdusche I spart Papier
  • HYGIENISCHE REINIGUNG MIT WASSER: 100% sanft und sauber. Das portable Bidet mit Reisebeutel, ohne Batterien und Anschlüsse. Frei von BPA und Weichmachern. Mit Wasser füllen und zusammendrücken
  • ERSETZT FEUCHTTÜCHER UND DUSCH WC: Die chemiefreie und nachhaltige Alternative zu feuchtem Toilettenpapier und Klopapier. Reduziert Bedarf an Toilettenpapier um mind. 50%
  • ÄRZTE EMPFEHLEN REINIGUNG MIT WASSER: Bei Krankheiten, sensibler Haut und hohem Hygienebedarf wie Reizdarm, Hämorrhoiden etc. Happypo hat eine Popodusche extra für Kinder mit noch sensiblerer Haut
Bestseller Nr. 2
Die Original HappyPo XL Petrol Po Dusche 2.0 mit 50% mehr Volumen I Bekannt aus Die Höhle der Löwen I Easy-Bidet ersetzt Feuchttücher & Dusch-WC I Intimdusche reinigt sanft mit Wasser und spart Papier
  • DAS HAPPY PO XL BIDET MIT 50% MEHR VOLUMEN: 100% sanft und sauber. Das portable Bidet mit Reisebeutel, ohne Batterien und Anschlüsse. Frei von BPA und Weichmachern. Mit Wasser füllen und zusammendrücken
  • ERSETZT FEUCHTTÜCHER UND DUSCH WC: Die chemiefreie und nachhaltige Alternative zu feuchtem Toilettenpapier und Klopapier. Reduziert Bedarf an Toilettenpapier um mind. 50%
  • ÄRZTE EMPFEHLEN REINIGUNG MIT WASSER: Bei Krankheiten, sensibler Haut und hohem Hygienebedarf wie Reizdarm, Hämorrhoiden etc. Happypo hat eine Popodusche extra für Kinder mit noch sensiblerer Haut

Letzte Aktualisierung am 22.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Duschtoilette Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Duschtoiletten sind eine teure Anschaffung, die sich jedoch lohnt. Sie sind hygienischer, komfortabler und schonen die Umwelt. Dabei reinigen sie sanft die empfindlichsten Stellen des Körpers und ermöglichen einen kleinen Duschgang auf der Toilette.

 

3/5 - (1 vote)


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*