Skip to main content

Duschhocker Test-Überblick, Testsieger, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Bei einem Duschhocker (bekannt auch als Duschsitz), handelt es sich in der Regel um einen rückenfreien Badesitz mit drei oder vier höhenverstellbaren Beinen. Das wasserfeste Badezimmer Accessoire kann rechteckig, quadratisch oder rund sein. In der Regel besitzt ein Duschhocker einen rutschfesten Sitz und Gummifüße, die ein Verrutschen verhindern. Das Utensil ist für die Nutzung in der Badewanne, der traditionellen Duschwanne oder einer begehbaren Dusche konzipiert. Für den Hocker werden im Allgemeinen Materialien wie Kunststoff, Stahl und Aluminium gewählt. Der Duschhocker bietet seinen Benutzern einen Platz zum Ausruhen beim Duschen, Füße waschen und beim Rasieren der Beine.

Duschhocker Testsieger

Duschhocker Test, Testsieger und Vergleich

Hier finden Sie:
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Duschhocker
  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Duschhocker Tests und Erfahrungen von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest oder Ökotest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Duschhocker (für Senioren) von beliebten Marken wie Laguna, Turin, Lidl, Rossmann, Obi, Ikea, Aldi, Dino, Toom, Russka, Dietz, Hornbach usw. auf dem Markt
  • Aktuelle Preise und Preisvergleiche für moderne Duschhocker sowie Tipps, um einen Duschhocker (mit und ohne Armlehne) günstig online zu kaufen

Die aktuellen top 5 Bestseller für Duschhocker im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Teqler ® Stabiler höhenverstellbarer Duschhocker/Duschstuhl. Anti-Rutsch-Füße
  • SICHER: Extra breite Anti-Rutsch Standfüße sorgen für einen sicheren und stabilen Stand. Belastbar bis max. 150 kg.
  • PRAKTISCH: 8-fach höhenverstellbar von 38 - 56 cm (in 2cm Schritten). Sitz-Durchmesser: ca. 32 cm und Gewicht: 1, 7 kg
  • HYGIENISCH: Leicht zu reinigende Kunststoff Sitzfläche mit rutschfester Struktur.
Bestseller Nr. 2
BenaVita Duschstuhl - Höhenverstellbar Duschhocker (45-65cm) mit rutschfesten Beinen für einen sicheren Halt I...
  • ✅ STABIL & SICHER - Dank der rutschfesten Beine haben Sie einen besonders festen Stand und die ergonomischen Haltegriffe des Badewannenstuhls sorgen für zusätzliche Sicherheit
  • ✅ BEQUEME SITZFLÄCHE - Die spezielle Polsterung dieses Badehockers ist nicht nur bequem, sie bietet auch ausreichend Sitzfläche
  • ✅ FLEXIBLE HÖHENANPASSUNG - Mit einem Klick können Sie die Höhe des Dusch Stuhls (45-65cm) ganz bequem an Ihre Größe anpassen
Bestseller Nr. 3
LZQ Duschhocker Duschstuhl Höhenverstellbar 35-51 cm Duschhocker Anti-Rutsch Badsitz Duschhilfe Duschsitz aus Alu...
  • 【LZQ Duschstuhl】Material: Aluminiumlegierung und HDPE-Kunststoff - Getestete Belastung bis 135kg. Extra große Sitzfläche 51 x 31cm - Sitzhöhe: 35,5 - 51cm - Gewicht: 1,9kg.
  • 【Stabilität & Rostschutz】Gestell aus eloxierter Aluminiumlegierung, sehr stabil und rostfrei, bringt schwangeren Frauen eine komfortable und sichere Badezimmerumgebung.
  • 【U-förmiges Design】Rechteckiger Sitz im U-Design mit zusätzlichen Griffen für mehr Komfort, 7-fach höhenverstellbar für optimale Sitzhöhe, 355-510 mm, ergonomisch geformte...
Bestseller Nr. 4
Duschhocker Dino von Drive Medical
  • 8-fach höhenverstellbar von 34 bis 52 cm
  • ohne Werkzeug verstellbar
  • fördert die Eigenständigkeit beim duschen
3,00 EURBestseller Nr. 5
Dunimed Duschhocker - Höhenverstellbar Duschstuhl 33-51cm - Anti-Rutsch Duschsitz - Duschhilfe - Badsitz
  • ERGONOMISCH - höhenverstellbarer Hocker für optimale Sitzhöhe und rutschfeste Sitzfläche
  • SICHERHEIT - Der Hocker ist mit praktischen Griffen, einem rutschfesten Sitz und rutschfesten Beinen ausgestattet, so dass der Hocker sicher, stabil und robust ist
  • ABMESSUNGEN - Der Hocker ist höhenverstellbar 33 - 51 cm

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Von einem Duschhocker profitieren Personen, die nicht lange stehen können. Der Duschsitz ist zudem für ältere Menschen mit eingeschränkter Mobilität nützlich. Auch für nach einer Krankheit geschwächte Patienten ist der Duschhocker eine wertvolle Hilfe. Denn gerade in der Nasszelle ist die Sturzgefahr hoch.

Aber warum gerade ein Duschhocker und nicht irgend einen Hocker? Wie bereits kurz angemerkt besteht das Accessoire aus wasserfesten Materialien und ist zudem noch mit rutschfesten Füßen ausgestattet. Sogar die Sitzfläche ist im Allgemeinen so konzipiert, dass sie auch bei Feuchtigkeit rutschfest bleibt. Alle diese Elemente beugen einer Sturzgefahr in Bad und Dusche vor.

Wie funktioniert ein Duschhocker?

Sie stellen den Duschhocker in die ebenerdige Dusche oder in die Duschwanne. Stellen Sie sicher, dass der Sitz stabil auf dem Boden platziert wurde. Für mehr Schutz können Sie auch eine Antirutschmatte darunter legen. Entfernen Sie vorher bereits alle Hindernisse aus der Dusche, die Sie zum Ausrutschen bringen könnten. Positionieren Sie den Duschhocker so, dass Sie bequem darauf sitzen können.

Wenn Sie sich beim Aufstehen schwertun, ist ein Duschhocker mit integrierten Halte- bzw. Sicherheitsgriffen hilfreich. Er kann Ihnen das Leben erleichtern. Bei Bedarf ändern Sie die Höhe des Hockers, sodass er sich sowohl im Stehen als auch im Sitzen verwenden lässt.

TIPP: Setzen Sie sich immer in die Mitte des Duschhockers und niemals auf die Kante!

Welche Arten von Duschhockern gibt es?

Höhenverstellbarer Duschhocker

Die meisten Duschhocker Modelle sind mit höhenverstellbaren Beinen ausgestattet. Auf diese Weise lassen sie sich an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen. Diese Modelle sind vor allem für Haushalte, in denen sie von mehreren Bewohnern von unterschiedlicher Größe benutzt werden, praktisch. Im Allgemeinen lassen sich diese Hocker um zehn bis 15 Zentimeter verstellen.

Bestseller Nr. 1
Teqler ® Stabiler höhenverstellbarer Duschhocker/Duschstuhl. Anti-Rutsch-Füße
  • SICHER: Extra breite Anti-Rutsch Standfüße sorgen für einen sicheren und stabilen Stand. Belastbar bis max. 150 kg.
  • PRAKTISCH: 8-fach höhenverstellbar von 38 - 56 cm (in 2cm Schritten). Sitz-Durchmesser: ca. 32 cm und Gewicht: 1, 7 kg
  • HYGIENISCH: Leicht zu reinigende Kunststoff Sitzfläche mit rutschfester Struktur.
Bestseller Nr. 2
Duschhocker Dino von Drive Medical
  • 8-fach höhenverstellbar von 34 bis 52 cm
  • ohne Werkzeug verstellbar
  • fördert die Eigenständigkeit beim duschen

Klappbarer Duschhocker

Klappbare Duschhocker: Zusammenklappbare Modelle erleichtern Ihnen das Verstauen bei Nichtgebrauch und den Transport auf Reisen. Allerdings lässt sich nicht jeder Duschhocker zusammenklappen. Dieser Komfort kann sich auch auf die Sicherheit auswirken.

Duschhocker mit Lehne

Viele Duschhocker haben keine Griffe oder Armlehnen, es gibt jedoch Typen, die Ihnen sowohl Griffe zum Festhalten als auch eine Lehne bieten können. Dabei handelt es sich häufig um hochwertige Modelle von namhaften Herstellern. Diese Hocker verhelfen den Benutzern zu einem zusätzlichen Schwung beim Aufstehen, da sie eine höhere Oberfläche bieten, auf die User ihre Hände abstützen können.

Bestseller Nr. 1
TRUTZHOLM Duschstuhl mit Armlehne und Rückenlehne abnehmbar, höhenverstellbar Badestuhl Badhocker Duschhocker 150...
  • Barrierefreiheit: Unsere Duschstühle bieten Personen mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit, sicher und bequem zu duschen, indem sie eine Sitzgelegenheit in der Dusche schaffen.
  • Anpassungsfähigkeit: 6 - fach höhenverstellbar durch Druckknopf | Rückenlehne mit Tragegriff, Armlehne gepolstert, per Druckknopf abnehmbar
  • Sitzfläche und Rückenlehne rutschhemmend maseriert aus hygienischem HDPE
Bestseller Nr. 2
Safe Age® Duschstuhl mit Abnehmbarer Rückenlehne und Armlehne - rutschfest - höhenverstellbar - Duschstuhl für...
  • Duschsitz mit abnehmbarer Rückenlehne und Armlehnen
  • Rutschfeste Gummifüße für zusätzliche Sicherheit
  • Badewannensitz Senioren – Gepolsterte Rückenlehne und Sitzfläche für zusätzlichen Komfort

Drehbare Duschhocker

Bestseller Nr. 1
AufuN 360°Drehbarer Duschhocker Höhenverstellbar Anti-Rutsch Badhocker mit Duschhilfe Badewannen Haltegriff...
  • Um 360° freidrehbar Duschhocker - Material: Aluminium & Polyethylen hoher Dichte, Bis Sichere Last: 136Kg, Gewicht: 2 kg, Höhenverstellbar/Sitzhöhe: 36-51cm, Länge der Griffstangen: ca....
  • Medical Duschstuhl Badesitz / Verstellbare Beine. Bietet sicheren und komfortablen Baden und Duschen, langlebige Aluminium-Rahmen ist korrosionsbeständig, tiefbreit bequeme Sitzfläche...
  • Montieren Handbuch enthalten, Einfache Montage, Stabil und robust für ein sicheres Duschen und Baden. Saugnapf Tipps auf allen vier Beinen für rutsch.
Bestseller Nr. 2
Sonnewelt Duschhocker Duschstuhl Belastung 136kg 360°Drehbar Badhockerund Höhenverstellbar 36-51 cm...
  • [Spezifikation]: Farbe: weiß und blau, Material: Aluminium & Polyethylen hoher Dichte, bis 136Kg Belastung geprüft. Sitzhöhe: 36-51cm (7 Einstellbar) , Gewicht: 2 kg, Durchmesser der Blau...
  • [Komfortable und praktische Dusche]: Dieser Duschstuhl kann um 360 Grad gedreht werden und erleichtert das Aufnehmen und Abstellen von Gegenständen.
  • [Rutschfeste Sicherheitskonstruktion]: Jedes Bein ist mit einer rutschfesten Gummikappe ausgestattet, um die Sicherheit zu erhöhen und ein Abrutschen zu verhindern. Die Oberfläche des...

Duschhocker mit Rollen

Bestseller Nr. 1
VFDZ Duschhocker für Senioren mit Rollen 120kg, Duschstuhl Badehocker Klappbar, Badezimmerhocker mit Rückenlehne...
  • 【Stabile Konstruktion】: Die duschhocker klappbar ist aus einer langlebigen Aluminiumlegierung gefertigt, der Duschsitz ist wasserdicht und rutschfest. Aluminiumrahmen mit feststellbaren...
  • 【Werkzeugfreie Montage】: Badhocker für die dusche ist keine Installation erforderlich, verwenden Sie es einfach nach dem Entfalten. Fußstütze und Armlehne können auch eingeklappt...
  • 【Abschließbare Räder】: Dusch- und badhocker leicht auf jedem Terrain zu bewegen, sondern kann auch gesperrt werden, um eine Roll-away effizient zu verhindern, wenn sitzen und Duschen....

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Duschhockers?

Duschhocker Vorteile und Nachteile

Ein großer Vorteil eines Duschhockers besteht darin, dass die Sicherheit im Badezimmer deutlich erhöht wird

Für Senioren und Menschen mit einer eingeschränkten Mobilität ist das Duschen keine leichte Aufgabe. Es kann sich manchmal geradezu beängstigend anfühlen. Die Möglichkeit, zu stürzen und Prellungen zu bekommen oder im Krankenhaus zu landen, kann dazu führen, dass sich Menschen beim Duschen nicht wirklich entspannen können.

Wir führen hier einige Vorteile an und zeigen dabei auf, warum die Investition in einen Duschhocker eine gute Idee ist. Der Einsatz eines Duschhockers trägt zur Erhöhung der Sicherheit bei, da er die Wahrscheinlichkeit eines Sturzes verringert. Diese Hocker sind besonders nützlich für ältere Menschen und alle Personen, die übermäßige Bewegungen als schmerzhaft oder schwierig empfinden.

Sie können den Duschhocker auch auf Ihre Reisen mitnehmen. Wer weiß schon, ob der Duschstuhl in der Ferienunterkunft wirklich sauber und robust ist. Warum also Ihre Gesundheit aufs Spiel setzen? Sie möchten gewiss nicht riskieren, sich mit Viren oder Bakterien zu infizieren. Der Hocker macht Sie zudem unabhängiger, denn Sie können stressfrei (ohne Hilfe) in der Dusche sitzen und sich mit warmen Wasser berieseln lassen.

Viele der Modelle sind problemlos tragbar. Außerdem sind sie wasserfest und besitzen rutschfeste Füße und Sitze. Herkömmliche Hocker haben diese Kapazität möglicherweise nicht. Wie bereits angemerkt hilft Ihnen ein Duschhocker unabhängiger zu sein. Auf diese Weise leistet er einen großen Beitrag für Ihre Lebensqualität. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Duschhocker Ihnen gehört. Sie können sich daher auch verlassen, dass er sauber ist. Sie verwenden den Hocker zu Hause und auf Reisen, bald werden Sie nicht mehr wissen, wie Sie jemals ohne diesen Helfer auskommen konnten.

Der einzige Nachteil ist, dass Duschhocker natürlich auch einen gewissen Preis haben. Sehen Sie sich vor dem Kauf genau um, denn es gibt durchaus erstklassige Hocker zu vernünftigen Preisen.

Vorteile

+ Ein Duschhocker hilft, Ihre Sicherheit zu verbessern.

+ Sie können den Hocker auch auf Reisen mitnehmen.

+ Der Duschhocker macht unabhängiger.

+ Das Modell ist wasserabweisend und besitzt rutschfeste Gummifüße.

+ Ein Duschsitz verbessert Ihre Lebensqualität.

+ Er gehört Ihnen, Sie wissen daher, dass der Hocker sauber ist.

Nachteile

– Die Kosten sind eventuell ein Problem, daher achten Sie auf den Preis. Es gibt durchaus großartige Modelle zu vernünftigen Preisen.

Was sollte ich beim Kauf von einem Duschhocker beachten?

  • Höhenverstellbarkeit: Neben der Benutzerfreundlichkeit müssen Sie bei Ihrer Entscheidung auch den Komfort berücksichtigen. Einige der Sitze haben eine feste Höhe andere wiederum sind verstellbar und daher für große und kleine Personen interessant.
  • Komfort: Armlehnen und Griffe können für Menschen mit einer eingeschränkten Mobilität eine große Hilfe sein.
  • Breite des Duschsitzes: Je breiter der Sitz, desto mehr Fläche bietet Ihnen der Hocker beim Hinsetzen.
  • Sitzform: Einfache Modelle sind in der Regel rund oder rechteckig. Bei einigen Hockern ist der Sitz zudem drehbar. Ein Hocker mit einem gepolsterten Sitz kann hilfreich sein, wenn Sie zu Druckstellen neigen. Unabhängig von der Sitzform gilt: Je größer die Sitzfläche ist, desto bequemer werden Sie sitzen. Rechteckige Hocker Modelle sind in der Regel am stabilsten und am einfachsten zum sicheren Auf- und Absteigen.
  • Stabilität: In der Regel ist ein Modell mit vier Beinen stabiler als ein Duschsitz mit drei Füßen. Je schwerer der Hocker ist, desto robuster und stabiler ist er im Allgemeinen auch. Sie sollten allerdings bedenken, dass bei einem auf die maximale Höhe ausgefahrener Sitz, eventuell die Standfestigkeit darunter zu leiden hat. Kürzere Beine bedeuten in der Praxis auch einen sicheren Stand.
  • Materialien: Duschhocker werden entweder aus Kunststoff, Stahl, Aluminium oder Kunststoff angefertigt. Einige Hocker sind aus einer Kombination dieser Materialien hergestellt. Manche haben beispielsweise einen mit Vinyl gepolsterten Sitz.
Duschhocker online kaufen

Beim Kauf eines Duschhockers sollte vor allem auf die Funktionen und das Material geachtet werden

Wie viel kostet ein Duschhocker?

Abhängig von den oben genannten Kriterien und insbesondere von dem zu tragenden Gewicht (vornehmlich 100 bis 150 Kilogramm und mehr) sowie den verwendeten Materialien kann der Preis für einen Duschhocker zwischen 20 Euro (für den sparsamsten) und 800 Euro für sehr hochwertige Modelle variieren.

Duschhocker Preise

Die Preise für Duschhocker können stark variieren und liegen bei 20 bis 800 Euro

Kann man einen Duschhocker auf Rezept bekommen?

Falls Sie gesetzlich versichert sind: Einige Duschsitze sind im Hilfsmittelverzeichnis der „Gesetzlichen Krankenversicherung“ (GKV) angeführt. Es muss zudem noch ein Rezept von einem Arzt vorliegen, damit das Hilfsmittel von der Krankenkasse finanziert wird.

Privat versicherte Personen können mit einer ärztlichen Verordnung, (einem Privatrezept), den Duschstuhl von ihrer „Privaten Krankenkasse“ (PKV) erstattet bekommen. Voraussetzung ist, dass dies im Versicherungsvertrag vereinbart wurde.

Welche Duschhocker Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Das bekannte Testportal „Stiftung Warentest“ hat bei Duschhockern bis heute noch keine Bewertung vorgenommen. Es gibt allerdings einen Test von „Bild.de“, ebenso von „Vergleich.org“, von „bbw-nuernberg.de“, von „Welt.de“, außerdem von „Haushaltstipps.net“, um nur einige wichtige Testmagazine anzuführen.

Was sollte ich beim Einsatz von einem Duschhocker beachten?

Positionieren Sie den Duschhocker in die Duschkabine und stellen Sie sicher, dass er stabil auf dem Boden steht. Alle vier (oder drei) gummierten Füße müssen den Boden der Duschkabine oder Badewanne berühren. Durch das Hinzufügen einer Antirutschmatte unter dem Hocker wird das Risiko, dass dieser wegrutscht noch einmal zusätzlich minimiert.

Benutzer setzen sich auf die Mitte des Hockers und nicht auf die Kante, damit der Sitz nicht umkippt. Der Duschstuhl sollte auf die passende Höhe eingestellt werden. Ist er zu niedrig, fällt es älteren Personen eventuell schwer aufzustehen. Er darf auch nicht zu hoch sein, die Füße des Benutzers/der Benutzerin müssen den Boden vollständig berühren.

Welche Alternativen gibt es?

Ein Duschhocker ist unempfindlich gegen Nässe und Feuchtigkeit. Einen herkömmlichen Holzhocker in die Nasszelle zu stellen, ist daher keine besonders gute Idee. Ein fest montierter Duschklappsitz ist eine Alternative zum Duschhocker. Auch Badewanne-Sitze, mit Rücken und Armlehnen, die in die Wanne eingehängt werden, bieten Senioren eine große Hilfe.

Duschhocker Test-Übersicht, Testsieger und Vergleich: Fazit

Duschhocker bieten Senioren und bewegungseingeschränkten Personen einen sicheren Platz zum Sitzen beim Baden und Duschen. Es gibt die unterschiedlichsten Typen von Hockern. Interessierte Nutzer können sich zwischen klappbaren Modellen und solchen mit Lehne und Griffen entscheiden. Beim richtigen Umgang mit einem Duschhocker trägt dieser effektiv dazu bei, das Risiko von Stürzen im Badezimmer zu verringern.

 

5/5 - (2 votes)

Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 um 08:17 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *